Script zur Bildvergrößerung.
SinnQuell - Ein einfaches Modell um ins Gespräch zu kommen
©sinnquell.at

Wir wissen fast alle, wie erfrischend es ist, nach langer Wanderung erhitzt und durstig zu einer Quelle zu kommen und zu trinken. Solche erfrischenden Quellen in der oft anstrengenden Alltagswanderung bieten wir an. SinnQuell ist eine „niederschwellige“ Möglichkeit um mit Menschen tiefer ins Gespräch zu kommen.

Was macht Sinn?

Leistungsdruck und Stress steigt bei vielen in unserer Gesellschaft. Viele fragen sich, was macht für mich da Sinn und wie kann ich meine Situation verbessern. Mit SinnQuell bieten wir Rastplätze an, bei denen man sich erholen kann, Bekannte und neue Leute trifft und miteinander seine persönlichen „Sinnquellen“ sucht.

In welcher Form sprudeln diese „Sinnquellen“?

Wir bilden Runden von Gleichgesinnten. GesprächsleiterInnen laden ein und sorgen für die Impulse zum Gespräch. Die Teilnehmer/innen werden gestärkt bei der Suche nach dem persönlichen Sinn und erleben Gemeinschaft.

Wie werde ich GesprächsleiterIn?

Jede/r, der/die sich zu Sinnthemen mit anderen austauschen will, kann Gesprächsleiter/in werden. Erfahrung im Umgang mit Gruppen ist erwünscht und von Vorteil. Bei einem Infoabend erhalten Sie die erprobten Gesprächsunterlagen und bekommen Tipps zur Leitung einer Gesprächsrunde.

Was bringt es mir eine Gesprächsrunde zu leiten?

Jede/r von uns hat schon erlebt, wie aufbauend es sein kann, sich mit anderen zu einem interessanten Thema auszutauschen. Die vorbereiteten Impulse regen zum Gespräch und zum Nachdenken an – belebende Abende (Vormittage/Nachmittage) für alle sind zu erwarten. Der/die GesprächsleiterIn kann entscheiden, ob er/sie Persönlichkeits-, Beziehungs-, Glaubens- oder Sozialthemen mit den Teilnehmer/innen besprechen will. Es stehen derzeit insgesamt 70 SinnQuell - Themen ausgearbeitet zur Verfügung.

Und wie oft kann sich diese Sinnquell-Runde treffen?

Ein Mal zum Schnuppern. Wenn die Teilnehmer/innen noch „durstig“ sind, können sie weitere (z. B. drei weitere) Treffen vereinbaren. Die Teilnehmer/innen einer Gruppe können aus verschiedenen Themen wählen, die der/die GesprächsleiterIn vorschlägt.

Information:

Mag. Manfred Zeller
1010 Wien, Stephansplatz 3/2
Tel: 01/51552-3101
Mail: m.zeller@edw.or.at

 

Das SinnQuell Gesprächsgruppenmodell ist gut geeignet für pfarrliche Initiativen im Rahmen des diözesanen Entwicklungsprozesses.

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 30.08.2016

Keine Termine gefunden!

© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Bundesministerium Soziales und Konsumentenschutz
© Bundesministerium Bildung und Frauen
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© EDW
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung