Script zur Bildvergrößerung.
Leiten und Begleiten von Eltern-Kind-Gruppen – Ausbildungslehrgang für Eltern-Kind-GruppenleiterInnen
©

Als qualifizierte Eltern-Kind-Gruppenleiterin begleiten Sie Eltern in einem der prägendsten Lebensabschnitte. Die Zeit von der Geburt eines Kindes bis zum Eintritt in den Kindergarten ändert Lebensgewohnheiten, die sich in der Paarbeziehung herausgebildet haben. Junge Eltern müssen ihre eigenen Gewohnheiten und Vorlieben mit den Bedürfnissen des kleinen Erdenbürgers in Einklang bringen.

Der Haushalt, Arztbesuche, Einkäufe, Besuche bei Freunden und Verwandten -  all das bedarf nun einer bewussteren  Planung, der Alltag muss neu gestaltet werden.
In diesem Lebensabschnitt tut es gut, Kontakte zu anderen Familien in derselben Lebenssituation knüpfen zu können, um zu erfahren, wie diese ihren Alltag meistern. Eltern-Kind-Gruppen sind für diese Lebensphase für Eltern und Kinder der ideale Treffpunkt.
Sie als Eltern-Kind-Gruppenleiter/in sind gemeinsam mit Kindern und Eltern unterwegs, begleiten sie kompetent und sorgen für einen abwechslungsreichen und guten Verlauf der Treffen.

Ziel

Sie
- lernen eine Eltern-Kind-Gruppe kompetent und sicher zu leiten
- erlangen Grundkenntnisse in Entwicklungspsychologie, Spielpädagogik und Erwachsenenbildung
- setzen sich mit Gruppenregeln und Gruppendynamik auseinander
- bekommen Anregungen zur Gestaltung ihrer eigenen Eltern-Kind-Gruppe
- entwickeln ihre Teamfähigkeit
- erhalten Grundkenntnisse in Erster Hilfe bei Kindernotfällen

Zielgruppe

Engagierte Mütter, Väter, Großeltern, oder Betreuungspersonen von Kleinkindern,
- die gut mit Erwachsenen und Kindern umgehen können
- die Freude haben am Leiten einer Gruppe und Kompetenzen darin erwerben wollen
- die den Aufbau einer Eltern-Kind-Gruppe innerhalb der Pfarre oder Gemeinde anstreben
- Mindestalter 21 Jahre

Arbeitsweise

- Selbstgesteuertes Lernen und exemplarisches Lernen in der Gruppe sind wesentliche Elemente.
- Methoden und Übungen werden gezeigt, die die Teilnehmer/innen auch in der eigenen Gruppe   anwenden können.
- Inhaltliche Schwerpunkte werden mit Methoden der Erwachsenenbildung und Elternbildung   kombiniert vermittelt.
- Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, ihre eigene Arbeitsweise in geschütztem Rahmen   auszuprobieren und zu reflektieren.
- Außerhalb des Lehrganges sind Arbeitsaufgaben und Literaturstudien zu leisten.

Größe der Ausbildungsgruppe: 10-15 Teilnehmer/innen

Die Ausbildung besteht aus

- 150 Unterrichtseinheiten
- acht Wochenenden
- einem Tag Erste Hilfe
- einer Woche der Persönlichkeits-bildung (4 Tage)
- einer Praxisphase (vier Hospitationen, Planung und Durchführung von Elementen aus
   der Spielpädagogik)
- Literaturstudium

Termine

Jeweils Freitag, 17-21 Uhr, Samstag, 9-18 Uhr 

19., 20. Okt. 2012
9., 10. Nov. 2012
23., 24. Nov. 2012
15., 16. Februar 2013
8., 9. März 2013
5., 6. April 2013
3., 4. Mai 2013
21., 22. Juni 2013

Tage der Persönlichkeitsbildung:
Do 25. – So 28. April 2013


 

Kursort

Bildungszentrum Floridsdorf, Pius Parsch - Platz 2/2. Stock, 1210 Wien

Tage der Persönlichkeitsbildung:
Bildungshaus Schloss Großrußbach, Schlossbergstraße 8, 2114 Großrußbach

Bei Interesse für den Lehrgang informieren Sie sich bitte bei der Lehrgangsleitung
Burgi Hagenhofer, 01/271 50 23-22

Abschluss

- Zertifikat „Lernen gestalten“ des Forums Katholischer Erwachsenenbildung
- Gütesiegel „Ausbildungslehrgänge für Elternbildner/innen des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend"
- der Lehrgang ist durch die Weiterbildungsakademie Österreich mit 10 ECTS akkreditiert

Kursbeitrag

550,- €
(300,- € für Mitarbeiter/innen des Katholischen Bildungswerkes Wien)
Kosten der 4 Tage der Persönlichkeitsbildung: 150,- € (excl. Quartier und Verpflegung)


Information und Anmeldung bei der Lehrgangsleitung

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2012

 

E-Mail: anmeldung@bildungswerk.at
www.bildungswerk.at

Stand: Mai 2012

Alle Angaben ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten.

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 01.11.2014

•  Wien, 01.11.2014, 19:00 Uhr
Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart
in der Streichquartettfassung
Veranstaltungsort: Christkönigskirche
©lernende-gemeinde.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Bundesministerium Soziales und Konsumentenschutz
© Bundesministerium Bildung und Frauen
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© EDW
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung