Script zur Bildvergrößerung.
©

Der nächste Ausbildungslehrgang für Eltern-Kind-GruppenleiterInnen startet im September 2018 mit neuem, überarbeitetem Curriculum! Während der Umfang insgesamt gleich bleibt, wird der Kurs in drei Teilen geführt: 


1. Basismodul - 5 Samstage zum Schnuppern sowie für EKI LeiterInnen, die bereits tätig sind und sich fundiertes Basiswissen holen wollen sowie andere EKi LeiterInnen kennen lernen. Abschluss mit Teilnahmebestätigung.


2. Aufbaumodul - 7 Samstage plus Selbstlernphase/Praxis für alle, die das Zertifikat und Gütesiegel wollen. Intensive und ausführliche Schulung, Expertenwissen. 3 Tage der Persönlichkeitsbildung in Großrußbach (26.-28. April 2019).


3. Upgrade "Kinderbetreuer/in" - Berufsausbildung nach NÖ Landesgesetz.


 

  

Mehr ...

© Helga Bansch

Sie lesen gerne vor und möchten diese Freude gerne mit Kindern teilen? Sie mögen Bücher und das Lesen gehört zu Ihrer Leidenschaft? Wenn Sie gerne Zeit schenken sowie einen wertvollen Beitrag in der Gemeinschaft leisten wollen, dann kann das Projekt „Vorlesepaten“ für Sie richtig sein. Es wurde im April 2017 vom Sozialministerium als "Good Practice" ausgezeichnet.

  

Mehr ...

© Katholisches Bildungswerk Wien

5 Module für Großeltern, Au Pairs, Babysitter, FreizeitbetreuerInnen:

  

Mehr ...

© Katholisches Bildungswerk Wien

eltern.tisch bringt Eltern ins Gespräch über Erziehungsthemen.

  

Mehr ...

© sjk-wien.at

Das Gesundheitszentrum am St. Josef-Krankenhaus hat das Ziel, Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensaltern, Lebenslagen und Lebensfragen Hilfe, Unterstützung, Orientierung und Begleitung anzubieten. Das Katholische Bildungswerk Wien informiert über kooperative Veranstaltungen.

  

Mehr ...

©

Wer kennt das nicht: Gerade kommt der große Bruder/die große Schwester von der Schule nach Hause, schon gehen die ersten Sticheleien und Streitereien los. Der liebevoll geplante Sonntagsauflug endet mit Frust bei der ganzen Familie, weil der Streit der Kinder alles überschattet. Ein Treffen mit der besten Freundin ist fast nicht mehr möglich, weil sich die Kinder ständig in die Haare kriegen. Von 0 auf 1000 - zuerst spielen die Kinder noch friedlich miteinander und gleich darauf schlagen sie sich im wahrsten Sinne des Wortes die Köpfe ein.

- Wozu das Ganze? Warum streiten Kinder überhaupt so häufig?
- Welche Möglichkeiten haben wir um Streitsituationen (teilweise) vorzubeugen?
- Was tun, wenn der Streit mal wieder zu eskalieren droht? Einmischen? Zuschauen? Wie Konflikte begleiten?
- Welche Methoden können uns Erwachsene in solchen Situationen helfen?

In unserem nächsten digitalen Elterntreff geht es um das Thema Streit zwischen Kindern. Wir werden erfahren, was es braucht um in solchen Situationen Sicherheit für den Familienalltag zu bekommen, wie wir Kinder bei Streitereien am besten begleiten können und wie sich solche Situationen vermeiden bzw. minimieren lassen. Nicht zuletzt werden wir uns auch darüber austauschen was wir tun können, um in Streitsituationen möglichst ruhig zu bleiben.


Das Angebot richtet sich an alle an diesem Thema Interessierte. (Eltern, Tagesmütter/-väter, pädagogisches Personal...)

  

Mehr ...

©Bansch_Helga

Bücher aus der Schatzkiste machen Appetit  aufs Plaudern, Entdecken und Lesen.
Die Bücherschatzkisten enthalten ausgewählte Kinderliteratur und eine eigens gestaltete CD mit dazu passenden Liedern. Auch an Familien, die Deutsch nicht als Erstsprache sprechen, ist gedacht.

  

Mehr ...

© Salih Ucar  / pixelio.de

Warum das Sprechen schon im Mutterleib beginnt, wann es Zeit ist für das erste Buch und warum Geschichten auch zum sprichwörtlich „hundertsten” Mal vorgelesen werden sollten. Brigitte Lackner  vom „Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich“  zum Thema Sprachförderung. (Der Sonntag, 9.1.2014)

  

Mehr ...

©Bansch_Helga_Plaudertasche

…beim Trösten – am besten in der Muttersprache
…beim Entdecken und Verstehen verschiedener Welten
…wenn raus muss, was drinnen ist
…bei Null Bock auf Reden...

  

Mehr ...

©weiterwissen.at

Wir arbeiten nach der MARKE Katholische Elternbildung – Mit Achtung und Respekt kompetente Eltern. Mit unseren Seminaren und Vorträgen stärken, unterstützen und begleiten wir Eltern bei der Umsetzung ihrer vielfältigen Erziehungsaufgaben. Mehr...

Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 22.07.2018

Keine Termine gefunden!

© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung