Script zur Bildvergrößerung.
© Salih Ucar  / pixelio.de

Warum das Sprechen schon im Mutterleib beginnt, wann es Zeit ist für das erste Buch und warum Geschichten auch zum sprichwörtlich „hundertsten” Mal vorgelesen werden sollten. Brigitte Lackner  vom „Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich“  zum Thema Sprachförderung. (Der Sonntag, 9.1.2014)

  

Mehr ...

© Katholisches Bildungswerk Wien

Sieben Absolventinnen des Eltern-Kind-Gruppen-Lehrganges des Katholischen Bildungswerkes Wien erhielten am Samstag, 22. Juni, die Abschlusszertifikate überreicht.

  

Mehr ...

©Bansch_Helga_Plaudertasche

…beim Trösten – am besten in der Muttersprache
…beim Entdecken und Verstehen verschiedener Welten
…wenn raus muss, was drinnen ist
…bei Null Bock auf Reden...

  

Mehr ...

©bildungswerk.at

Unser bewährter Behelf ist in den letzten Jahren
zur unentbehrlichen Unterstützung
für Eltern-Kind-Gruppenleiter/innen geworden.
Er enthält viele Ideen für die Gestaltung einer
Eltern-Kind-Gruppe und praktische Tipps
für den Alltag mit Kindern.

  

Mehr ...

©weiterwissen.at

Diese Arbeitsmappe, basierend auf den Grundlagen der Katholischen Elternbildung stellt das breite Spektrum elternbildnerischen Handelns in Theorie und Praxis dar. Die Inhalte folgen der konkreten Arbeit im Bereich Elternbildung und reichen daher von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen der Erwachsenenbildung und Pädagogik bis zu Beispielen praxiserprobter Umsetzung.

  

Mehr ...

©weiterwissen.at

Wir arbeiten nach der MARKE Katholische Elternbildung – Mit Achtung und Respekt kompetente Eltern. Mit unseren Seminaren und Vorträgen stärken, unterstützen und begleiten wir Eltern bei der Umsetzung ihrer vielfältigen Erziehungsaufgaben. Mehr...

©

eltern.reloaded ist eine 4-teilige Seminarreihe für Eltern, die ihre „Eltern-Batterien“ aufladen möchten, um mit Energie und Freude in den Erziehungsalltag zu gehen.

  

Mehr ...

©bildungswerk.at

In der heute oftmals hektischen Zeit können Kinder durch eine wertschätzende, liebevolle Betreuung Momente der Ruhe erfahren. Die Betreuung von Kindern ist eine Sache des Vertrauens und erfordert Kinderliebe, Einfühlungsvermögen, Warmherzigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

  

Mehr ...

Unsere eigene Kindheit unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der unseres Kindes. Neue Anforderung und Herausforderungen bestimmen das Zusammenleben mit Kindern jeden Alters und stellen uns als Mutter und Vater, als Eltern, Großeltern oder Erzieher/in immer wieder vor neue Aufgaben.

  

Mehr ...

|

Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Terminvorschau
für 25.04.2014

• , 25.04.2014, 05:30 Uhr
Anderswege
Spirituelle Nacht- und Morgenwanderung für Frauen
Veranstaltungsort: Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben
• , 25.04.2014, 10:00 Uhr
Brainwalking - mit LIMA unterwegs
Weißer Freitag!
Veranstaltungsort: Treffpunkt bei der Anmeldung
•  Hinterbrühl, 25.04.2014, 11:35 Uhr
TIK - Technik in Kürze
Modul 3: Digitale Fotografie
Veranstaltungsort: IMS Hinterbrühl
•  Hollabrunn, 25.04.2014, 15:00 Uhr
Ich lebe mein Leben - Bildungstag Westliches Weinviertel
Die Verrücktheit und die Tatkraft der Jugend und die Beharrlichkeit und die Erfahrung der Alten als Tür (Weg) in die Zuk
Veranstaltungsort: Landwirtschaftliche Fachschule
•  Wien, 25.04.2014, 16:00 Uhr
Historische Gärten und Parks in Wien
Stadtpark
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Floridsdorf
• , 25.04.2014, 17:00 Uhr
Vom türkischen Kaffee, byzantinischen Prinzessinnen und osmanischen Gesc
Stadtspaziergang
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Stephansplatz/Ecke Jasomirgottstraße
•  Hadersdorf am Kamp, 25.04.2014, 19:00 Uhr
Gottes starke Töchter
Die Frau in der kath. Kirche - gestern - heute - morgen
Veranstaltungsort: Pfarrzentrum
©lernende-gemeinde.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Bundesministerium Soziales und Konsumentenschutz
© Bundesministerium Bildung und Frauen
©
© EDW