Script zur Bildvergrößerung.
Weiterbildung für VorlesepatInnen (und Interessierte!)
© Helga Bansch

Sie lesen gerne vor und möchten diese Freude gerne mit Kindern teilen? Sie mögen Bücher und das Lesen gehört zu Ihrer Leidenschaft? Wenn Sie gerne Zeit schenken sowie einen wertvollen Beitrag in der Gemeinschaft leisten wollen, dann kann das Projekt „Vorlesepaten“ für Sie richtig sein. Es wurde im April 2017 vom Sozialministerium als "Good Practice" ausgezeichnet.

Lesen macht Freude, und Zuhören auch. Als Vorlesepatin oder Vorlesepate beherrschen Sie die Kunst des Vorlesens, die zielgruppengerechte Buchauswahl, den Umgang mit Stimme und Sprache und die Gestaltung von Vorlesesituationen.

Das Vorlesepaten-Projekt des Katholischen Bildungswerks, des Fachbereichs Seniorenpastoral und des Kirchlichen Bibliothekswerks will bei Kindern die Lust am Lesen wecken, denn "vor dem Lesen kommt das Vorlesen"!

VorlesepatInne geben ihre eigene Freude am Lesen und der Literatur an Kinder im Vorschulalter weiter. Gemeinsam wird in öffentlichen Bibliotheken und Büchereien der Pfarren, Gemeinden, in Kindergärten usw. gelesen und die Phantasie der Kinder durch Zuhören und Mitdenken aktiv angeregt.

Die Ausbildung beinhaltet weder eine Verpflichtung noch eine Vermittlung zum Ehrenamt. Sie werden aber, wenn Sie wollen, in eine für Bibliotheken usw. zugängliche Liste von LesepatInnen aufgenommen.

Ort: Bildungszentrum Floridsdorf, Zaunscherbgasse 4, 1210 Wien

Modul 1: 25. Mai 2018
Modul 2: 8. Juni 2018
Modul 3: 29. Juni 2018
Dauer: jeweils 9-17 Uhr

Ort: Haus der Generationen, Grimmenstein

Modul 1: Mittwoch, 17. Oktober 2018
Modul 2: Samstag, 10. November 2018
Modul 3: Samstag, 17. November 2018
Dauer: jeweils 9-17 Uhr

 

Information und Anmeldung: Katja Ratheiser, Katholisches Bildungswerk Wien Stephansplatz 3/2, 1010 Wien
Tel.: 01/51 552-3319, anmeldung@bildungswerk.at

Max. 15 TeilnehmerInnen


Kosten: 45 Euro für alle drei Module (dank einer Förderung)

Weiterbildung: Rhythmik und Theatralik beim Vorlesen

Stimmbildung Praxisseminar

Wir beginnen mit Stimm- und Sprechübungen, die Sie vor dem Lesen anwenden können, erkunden die Bandbreite Ihres Stimmvolumens und konzentrieren uns im zweiten Teil auf das gestaltende Lesen eines Textes nach Methoden der Schauspielkunst. Bitte nehmen Sie einen kurzen Text mit, der Ihnen besonders gut gefällt, oder der Ihnen Schwierigkeiten bereitet.

Referentin: Sandy Tomsits (Regisseurin, Dramaturgin, Bildende Künstlerin)

Termin: Mittwoch, 23. Mai 2018, 14-17 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Es war einmal... - Märchen vorlesen

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam die sieben Märchen-Urgestalten entdecken und überlegen, welche Rolle sie bei der Gestaltung von Vorlesesituationen mit Märchen für Kinder von 3 bis 6 Jahren spielen.

Referentin: Katharina Ott

Termin: Montag, 18. Juni 2018, 14-17 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Bilder, Bücher, Bilderbücher

Kinderliteratur-Workshop:

Wir nehmen uns Zeit, um die Illustrationen aktueller Bilder-, Sach- und Erstlesebücher für 3- bis 8-Jährige zu betrachten und zu besprechen. Dabei entdecken und erkunden Sie neue Lieblingsbücher für Ihre Vermittlungs- und Vorlesetätigkeit.

Referentin: Andrea Kromoser (Lehre zur Buchhändlerin, Studium der Germanistik mit Schwerpunkten auf Kinder- und Jugendliteratur sowie Familiensoziologie, Rezensentin/Referentin/Literaturvermittlerin mit ihrem Erwachsenenbildungsangebot "Familienlektüre")

Termin: Freitag, 31. August 2018, 14-17 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Körpersprache / Körperlesen - Videobeispiele

Aus der Körpersprache des Gegenübers lässt sich viel lesen. Wer die Signale seines Gegenübers versteht, hat es leichter, gelungene Kommunikation zu ermöglichen. In diesem Workshop erforschen wir anhand von Videobeispielen, was uns der Körper des/der anderen erzählen kann.

Referent: Felix Kurmayer (Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer)

Termin: Montag, 10. September 2018, 9-12 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Kinderbücher selber schreiben

In diesem Workshop schreiben Sie Ihr eigenes Kinderbuch. Wie finde ich ein Thema? Wie gehe ich den Text an? Welche Sprache wähle ich für welche Altersgruppe? Wer mag, kann das Buch auch illustrieren / bunt gestalten. Der Spaß steht im Vordergrund.

Referentin: Claudia Skopal (Autorin, Schauspielerin, Trainerin)

Termin: Dienstag, 9. Oktober 2018, 14-17 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Vorlesesituationen mit Sachbüchern gestalten

MINT und Vorlesen

Referentin: Brigitte Lackner (Dipl. Elternbildnerin, Montessoripädagogin, Lebens- und Sozialberaterin)

Termin: Samstag, 20. Oktober 2018, 14-17 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Lyrik für die Kleinsten

Kindergedichte auswählen und vorlesen

Tauchen Sie in die wunderbare Welt der Interpretation ein und lernen Sie deren Techniken kennen.

Referent: Felix Kurmayer (Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer)

Termin: Donnerstag, 22. November 2018, 9-12 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Vertiefende Stimmbildung - mein Ausdruck

Unsere Stimme spiegelt unsere Persönlichkeit. Die Arbeit an ihr verändert uns.

Referent: Felix Kurmayer (Schauspieler, Studiosprecher, Rhetoriktrainer)

Termin: Freitag, 18. Jänner 2019, 9-12 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

Weiterbildung: Besuch mit Buch

Vorlesen vermittelt Zuneigung, Geborgenheit und Nähe. Dies gilt ganz besonders auch für Menschen, die in einem Pflegeheim leben.
Vorlesen ist eine Möglichkeit, in eine andere Welt einzutauchen, Sorgen des Alltags für kurze Zeit zu vergessen, in Erinnerungen zu schwelgen, Neues zu erfahren. In diesem Workshop wollen wir uns mit der Lebenswelt in einem Pflegeheim auseinandersetzen. Welche Bücher, Geschichten, Gedichte eignen sich besonders für diese Menschen? Worauf muss ich beim Vorlesen achten, wenn der ältere Mensch an Demenz erkrankt ist?
Wie kann ich eine Vorleserunde im Pflegeheim gestalten?

Referentin: Beatrix Auer, M.Ed.
Geragogin, Erwachsenenbildnerin, Leiterin des Fachbereichs Seniorenpastoral EDW, Seniorenbildung KBW Wien

Termin: Donnerstag, 24. Jänner 2019, 9-12 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, Seminarraum 2. Stock, 1010 Wien

Kostenbeitrag: 15 Euro

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 22.05.2018

• 1010  Wien, 22.05.2018, 17:00 Uhr
Bildungs-Cafe
Erwachsenenbildung ermöglicht Lebensqualität
Veranstaltungsort: Seminarraum
• 1210  Wien, 22.05.2018, 17:00 Uhr
Spaziergang am Zentralfriedhof
Anlässlich des Gedenkjahres 1918-2018
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Floridsdorf
• 2871  Zöbern, 22.05.2018, 19:00 Uhr
Sein Gewand berühren
Bibelabend mit biblischen Erzählfiguren
Veranstaltungsort: Pfarrheim
© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Bundesministerium Soziales und Konsumentenschutz
© BM Bildung
© Bundesministerium für Familie und Jugend
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung