Script zur Bildvergrößerung.
©bildungswerk.at

Das Trainingsprogramm für Menschen ab 55, die auch in Zukunft noch geistig fit, beweglich und gesund sein möchten!

  

Mehr ...

©BilderBox

Die Trainingsgruppen finden meistens in 10-er Blöcken in wöchentlichen Abständen statt. Die Schnupperstunden sind kostenlos. Eine Trainingseinheit (1 1/2 - 2 Stunden) kostet ca. Euro 7,50, dies hängt von der TeilnehmerInnenanzahl ab. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, ein Einstieg ist jederzeit möglich. LIMA - Lebensqualität im Alter ist ein Projekt des Katholischen Bildungswerkes Wien.

  

Mehr ...

© Privat

...die Lust Neues zu entdecken und die Freude mit allen Sinnen die Natur zu erleben…
Die TeilnehmerInnen an den LIMA-Tagen schätzen die Gemeinsamkeit, die Lust Neues zu entdecken und die Freude mit allen Sinnen die Natur z.B. bei gemeinsamen Spaziergängen und Wanderungen zu erleben.  An jedem Tag findet eine LIMA-Trainingseinheit statt. So werden Körper und Geist aktiviert. Die LIMA-Tage werden von einer LIMA-Trainerin geleitet, dauern ca. eine Woche  und erfreuen sich großer Beliebtheit.

  

Mehr ...

©bildungswerk.at

Geistig und körperlich fit bleiben

Für alle, die gut zu Fuß sind, ist LIMA unterwegs genau das Richtige. Wir verbinden Bewegung in der Natur mit den anderen Bereichen des LIMA -Programms.

 

  

Mehr ...

© Marvin Siefke_pixelio.de

Das Katholische Bildungswerk Wien legt großen Wert auf Kompetenzerhaltung und –erweiterung der ausgebildeten LIMA-Trainer/innen. Aus diesem Grund bieten wir pro Semester Weiterbildungen, LIMA-Cafes, Trainer/innen-Austauschbörsen und Vorträge für LIMA- und Senior/innentrainer/innen an.

  

Mehr ...

©BilderBox.com

Diese Ausbildung ist genau richtig für Personen, die schon Altenarbeit durchführen und/oder eine Trainingsgruppe starten wollen, Erfahrungen im Umgang mit Gruppen haben, kommunikationsfähig sind und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz aufweisen.

 

  

Mehr ...

©sds

Das Gesundheitszentrum am St. Josef-Krankenhaus hat das Ziel, Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensaltern, Lebenslagen und Lebensfragen Hilfe, Unterstützung, Orientierung und Begleitung anzubieten. Das Katholische Bildungswerk Wien informiert über kooperative Veranstaltungen.

  

Mehr ...

© 2006_Senioren_aktivAuftritt.jpg

Die Bedeutung der Bewegung gerade auch für ältere Menschen rückt immer mehr ins Bewusstsein.
Körperlich Aktive fühlen sich physisch und psychisch gesünder und benötigen deutlich seltener medizinische Hilfe.
Um dem steigenden Bedarf an qualifizierten Bewegungsangeboten Rechnung zu tragen, bieten wir eine Institutionen übergreifende Ausbildung für Bewegungskursleiter/innen im Senior/innenbereich an.

 

  

Mehr ...

©bmask.gv.at

Der Leitfaden wurde von Saferinternet.at - der österreichischen Informationsstelle für die sichere Nutzung von Internet und Handy - in Zusammenarbeit mit TrainerInnen im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz erstellt.

  

Mehr ...

© Bewegungspark

Für Seniorinnen und Senioren gibt es in Wien inzwischen fünf spezielle Generationen-Aktiv-Parks, die nach Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation realisiert wurden.  Neben der geistigen und körperlichen Betätigung fördert dieses Konzept den sozialen Austausch von Jung und Alt.

  

Mehr ...

©TIK_IMS_Hinterbruehl_2012

Medienkompetente Jugendliche und fachlich geschulte TrainerInnen vermitteln generationsübergreifend Wissen rund um den Computer für Eltern, Großeltern und neugierige Junggebliebene. Mehr...

 

©bildungswerk.at

"Meine Mutter hatte einen Hausfreund." - "Jetzt, wo Sie davon reden, erinner‘ ich mich wieder, meine Großmutter hat auch einen gehabt." Die beiden älteren Damen, die sich da unterhalten, unterstellen ihren Vorfahren keinen lockeren Lebenswandel. Vielmehr handelt es sich um einen vom "Aussterben" bedrohten Begriff.

  

Mehr ...

©bmask.gv.at

Die Tagung "Lebensqualität im Alter" fand im November 2010 anlässlich des Europäischen Jahres zur Bekämpfung von Armut und Ausgrenzung statt. Die Seniorinnen und Senioren zählen zu den größten Bevölkerungsgruppen in Österreich und im Zuge des demographischen Wandels wächst ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung kontinuierlich.

  

Mehr ...

©BilderBox

"Die Idee des lebenslangen Lernens auch für ältere Menschen zum Thema zu machen, ist eine wichtige Aufgabe zukunftsorientierter Politik für Seniorinnen und Senioren", betont Hubert Petrasch, Direktor des Katholischen Bildungswerkes Wien. Daher wurde die Jahrestagung 2010 des Bildungswerkes Wien dem Thema Lernen und Bildung für ältere Menschen gewidmet.

  

Mehr ...

©bildungswerk.at

Bildungsangebote für Frauen und Männer ab 55

  

Mehr ...

Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 25.10.2014

•  Wien, 25.10.2014, 09:00 Uhr
LIMA WBT: Geistig Fit
Gehirntraining nach dem Mentalen Aktivierungstraining MAT
Veranstaltungsort: Seminarraum
•  Maissau, 25.10.2014, 09:31 Uhr
Vergiss deine Brille
Sehtraining - perfect eyes. Trainerin: Irmgard Friedrich, Gesundheits- und Mentaltrainerin, Sehtraining nach Dr. W. Bate
Veranstaltungsort: Pfarrheim
•  Wien, 25.10.2014, 09:31 Uhr
Worte - Fenster oder Mauer?
Kommunikations-Workshop
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Floridsdorf
•  Wien, 25.10.2014, 10:00 Uhr
Sicher gebunden - von Anfang an
Vortrag
Veranstaltungsort: SDS Gesundheitszentrum
•  Wien, 25.10.2014, 16:00 Uhr
Heiliger Papst Johannes Paul II
Sein Leben - Seine Zeit - Sein Wirken
Veranstaltungsort: Schlosskirche Hetzendorf
•  Wien, 25.10.2014, 19:30 Uhr
Verarzten kann ich mich selber
Kabarett: Peter und Tekal
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Floridsdorf
©lernende-gemeinde.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Bundesministerium Soziales und Konsumentenschutz
© Bundesministerium Bildung und Frauen
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© EDW
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung