Script zur Bildvergrößerung.
Die EU und ihre Grenzen wohin führt uns die Erweiterungspolitik?
© Fotomontage/pixabay.com

Peter Madlberger, Medienfachmann, führt am 29. Juni durch einen Abend mit Dr. Johannes Hahn, EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen.

 

In Thessaloniki wurde im Jahr 2003 die Erweiterung der EU um die ehemaligen Staaten Jugoslawiens vereinbart. Kroatien kam als jüngstes Mitglied 2013 dazu.
Seither werden immer wieder folgende Fragen diskutiert:

  • Wie viele Staaten kann die EU noch aufnehmen?
  • Wie geht es mit den Beitrittsverhandlungen der Türkei weiter?
  • Wo liegen die Grenzen der Erweiterung?
  • Soll die EU noch wachsen oder ist es besser, die bestehenden Staaten enger aneinander zu binden?

Im Gespräch mit EU-Kommissar Hahn geht es auch um den künftigen Weg in Richtung eines europäischen Bundesstaates. Dabei wird er auch auf die Auswirkungen der Ängste um einen Zerfall der EU zu sprechen kommen und wie er die Folgen für die Entwicklung unseres Österreichs sieht.

Referent: Dr. Johannes Hahn, EU-Kommissar
das Interview führt Peter Madlberger, Medienfachmann

Termin
Freitag, 29. Juni 2018, 19:00 Uhr

Ort
Stadtpfarre Korneuburg, 2100, Kirchenplatz 1

 

Der Flyer zur Veranstaltung steht hier als PDF zum Download bereit

  

© Diese Veranstaltung wird gefördert von der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 22.07.2018

Keine Termine gefunden!

© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung