Script zur Bildvergrößerung.
© Walter Müller

Pilgern auf den Spuren des Hl. Martin
am 1. Mai 2018 – ökumenisch - von Klosterneuburg nach Stockerau

Der Martinusweg, neben dem Jakobsweg der zweite europäische Kulturweg Europas, verbindet über verschiedene Routen die Geburtsstätte des Heiligen Martin in Szombathely (Ungarn) mit seiner Grablege in Tours (Frankreich). Eine Station auf diesem Weg ist die Pfarrkirche St. Martin in Klosterneuburg.

 

  

Mehr ...

©
Mittwoch, 02. Mai 2018, 18:30 - 21:00 Uhr
Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff (Universität Freiburg im Breisgau)
Nach biblischem Verständnis - und dem Zeugnis nahezu der gesamten menschlichen Kulturgeschichte - ist die Ehe die Lebensgemeinschaft von Mann und Frau, die zur Basis für die Zeugung und Erziehung von Nachkommenschaft wird... Zugleich ist die Realität gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften von der katholischen Kirche ohne Wenn und Aber als moralisch achtenswert anzuerkennen.
  

Mehr ...

© Manfred Zeller

Einladung zu 3 Fachabenden vom 20.2. bis 17.4. in Wien
Der Islam ist inzwischen die zweitgrößte Religionsgemeinschaft in Österreich. Doch wer kennt sich wirklich aus?

  

Mehr ...

© Manfred Zeller

Jänner bis April 2018, Wöllersdorf
Dieses Theologische Kurzseminar bietet Einblick in die Religionstheologie, sowie christliches Verständnis und Basiswissen über andere Religionen.

  

Mehr ...

©

Didaktik der Kunstbeschreibung - 21.4.2018 in St. Pölten
Ein wesentlicher Bestandteil einer guten Kirchenführung ist die Beschreibung dessen, was man sieht: die Gliederung des Baukörpers, der Rhythmus der Fassade, die Proportionen der Einrichtung zum Raum.

  

Mehr ...

© Manfred Zeller

Teilnehmerstimme vom Erlebnis "White Spirit"

Dieser Tage im März 2018 sind wir hinauf zu den Kammern des Schnees gewandert - inmitten des schneebedeckten Dachstein Massives - von der Krippenstein Seilbahn über das Wiesberghaus hinauf zur Simonyhütte mithilfe von Schneeschuhen.

  

Mehr ...

© Bettina Zehetner

Ein Mann steht auf der Bühne.
Er bietet seinen Namen zum Tausch.
Wer möchte ihn?

  

Mehr ...

© Walter Müller

Schneeschuhwandern mit spirituellen Impulsen
Fr 9. - So 11. März 2018, Dachstein-Massiv
3 Tage inmitten winterlicher Schneelandschaft

 

  

Mehr ...

© Hribernig-Körber

Wesen, Entstehung und Bedeutung des christlichen Gottesdienstes
4-teiliges Kurzseminar Jänner - Februar 2018

  

  

Mehr ...

© Manfred Zeller

Wenn jemand stirbt, dann trennt sich die Seele vom Körper. Auch im Judentum gibt es die Vorstellung von einer Auferstehung der Toten. Ein Grundsatz, der schon in den frühen rabbinischen Schriften auftaucht.

  

Mehr ...

© BKP_wikimedia.org

Riten und Bräuche in der Advents- und Weihnachtszeit

Was hat es denn mit Adventskranz, Christbaum und Co. auf sich? Woher kommt das Bockbier? Ist das Christkind älter oder jünger als der Nikolo? Und wieso hören wir im Advent so oft von Rudolf, dem Rentier mit der roten Nase? Kann man auf der Herbergssuche Zuflucht in einer Weihnachts-pyramide finden?

  

Mehr ...

© fotomontage_KBWWien_Alexandra_H._pixelio.de

SinnQuell_Gesprächsgruppen_Leiten
3x im Oktober (Kirchschlag - Wien - St. Pölten)


Lernen Sie Gesprächsgruppen zu leiten, Entwicklungsräume zu schaffen und damit an der Zukunft von Kirche am Ort mitzuwirken.

  

Mehr ...

© Manfred Zeller

Wiedergeburt und andere Vorstellungen eines Lebens nach dem Tod treffen auf die christliche Lehre  des ewigen Lebens. In der Lehre des Buddha stirbt nur der Körper, nicht aber das Geistbewusstsein. Am Beispiel der Überlieferungen des tibetischen Buddhismus werden die Phasen des Sterbeprozesses beschrieben.

  

Mehr ...

Nächste 15 Artikel

Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 22.05.2018

• 1010  Wien, 22.05.2018, 17:00 Uhr
Bildungs-Cafe
Erwachsenenbildung ermöglicht Lebensqualität
Veranstaltungsort: Seminarraum
• 1210  Wien, 22.05.2018, 17:00 Uhr
Spaziergang am Zentralfriedhof
Anlässlich des Gedenkjahres 1918-2018
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Floridsdorf
• 2871  Zöbern, 22.05.2018, 19:00 Uhr
Sein Gewand berühren
Bibelabend mit biblischen Erzählfiguren
Veranstaltungsort: Pfarrheim
© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Bundesministerium Soziales und Konsumentenschutz
© BM Bildung
© Bundesministerium für Familie und Jugend
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung