Script zur Bildvergrößerung.
BILDEN WIR WIEN – Offene Gespräche über unsere Gesellschaft
© Pixabay/Katholisches Bildungswerk Wien

Unter dem Titel BILDEN WIR WIEN – Offene Gespräche über unsere Gesellschaft präsentieren die Wiener Volkshochschulen GmbH, das Katholische Bildungswerk Wien und das Albert Schweitzer Haus Forum im Arbeitsjahr 2019/20 eine gemeinsame Veranstaltungsreihe.

Neue Lernorte und Lernformate werden den interessierten BürgerInnen der Stadt näher gebracht. "Eine selbstbewusste demokratieverbundene Bevölkerung braucht auch Angebote des lebensbegleitenden Lernens außerhalb des beruflichen Kontextes. Durch diese Kooperation kann sich der Status der allgemeinen Erwachsenenbildung langfristig erhöhen", betont Initiatorin Daniela Piegler von der Stadt Wien. Mit diesen Veranstaltungen könne die Vielfalt in der allgemeinen, gesellschaftspolitischen Erwachsenenbildung gelebt und auch präsentiert werden.

Mit Auftakt am 2.10., werden von Oktober 2019 bis Mai 2020 insgesamt sechs Veranstaltungen abwechselnd von den drei Kooperationspartnern angeboten und geben so Gelegenheit neue Lernorte und Lernformate kennenzulernen. Bei Vorträgen, Podiumsdiskussionen, und Workshops stehen die Fragen wie „In was für einer Gesellschaft leben wir?“, „Was bringt die Zukunft?“ und „Wie können und wollen wir das Miteinander in unserer Gesellschaft gestalten?“ im Mittelpunkt.

Eine große, gemeinsame Abschlussveranstaltung Mitte Juni 2020 bringt die Themen des Jahres zusammen in Form von Gesprächen im Rahmen eines Festes der offenen Gesellschaft. Die Stadt Wien und die Veranstalter laden alle herzlich ein, zu kommen und ihre Stimme einzubringen.

(Un)Sichtbarkeit – Zwischen Privileg und Diskriminierung

Sichtbarkeit ist eine politische Kategorie. Deutlich wird das etwa in den Debatten über Kopftuch- oder Bettelverbote. Was aber entgeht unserem Blick, weil unsere Normen es als unsichtbar definieren? Gibt es Wege Sichtbarkeit von Macht zu entkoppeln? Gibt es eine Zukunft in der (Un)sichtbarkeit weder Privileg noch Diskriminierung darstellt?

Format: Podiumsdiskussion

Mittwoch, 2. Oktober 2019, 19:00 - 21:00

Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

www.ash-forum.at
Anmeldung: office@ash-forum.at

Lesen - denken - mitreden

Mit Massenmedien und Social-Media-Kanälen können Nachrichten besser und schneller verbreitet werden. Falschnachrichten, Manipulation und Dirty Campaigning finden vielfach unkontrolliert ihre Zielgruppe. Im Workshop steht persönlicher Austausch und das Hinterfragen von Gelesenem, Gesehenem und Gehörtem im Zentrum.

Format: Workshop mit Mag.a Verena Resch, Medienpädagogin, Journalistin

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 17:00 - 21:00

Club Stephansplatz 4, Stephansplatz 4, 1010 Wien

www.bildungswerk.at
Anmeldung: anmeldung@bildungswerk.at

Utopie oder bald Wirklichkeit?

Gesellschaftspolitische Ansätze in Science-Fiction

In Science-Fiction-Filmen und Romanen werden uns verschiedenste Zukunftsszenarien geboten. Themen wie Übertechnologisierung, Ressourcenknappheit, Cyberwar und der Kampf Mensch gegen Mensch und Mensch gegen Maschine zeichnen ein eher negatives Zukunftsbild. Doch gibt es auch eine Vielzahl an vielversprechenden Ansätzen, die in einen gesellschaftspolitischen Diskurs einfließen können.

Format: Vortrag mit Film-/Textausschnitten und Diskussion

Mittwoch, 20. November 2019, 17:00 - 20:00

VHS Urania, Uraniastraße 1, 1010 Wien

www.vhs.at
Anmeldung: info@vhs.at, 01/891 74 106 000

Tag der Sichtbarkeit der Religionen

Wie darf und soll Religion in unserer Gesellschaft sichtbar sein? Dieser festlich-fröhliche Tag wird ein Plädoyer für Offenheit für sichtbare Religionen und damit für ein positives Verständnis der Religionsfreiheit.

Format:Ausstellungen religiöser Mode und Tattoos, Impulsreferate, Diskussionen

Dienstag, 21. Jänner 2020, 16:00 - 21:00

Albert Schweitzer Haus, Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien

www.ash-forum.at
Anmeldung: office@ash-forum.at

Industrie 5.0

Was macht die nächste industrielle Revolution mit uns?

Der Begriff "Industrielle Revolution" beschreibt eine dauerhafte und nachhaltige Veränderung von technologischen und gesellschaftlichen Gegebenheiten. Stand am Anfang der Industrialisierung die effizientere Produktion von Stoffen im Vordergrund, so befassen wir uns heute mit Fragen wie "Welche Aufgaben kann künstliche Intelligenz zusätzlich in Zukunft für uns übernehmen?" und "Werden Menschen in Zukunft noch Arbeit haben?".

Format: Vortrag und Diskussion

Freitag, 6. März 2020, 17:00 - 20:00

VHS Mariahilf, Haus der Begegnung Mariahilf, Königseggasse 10, 1060

www.vhs.at
Anmeldung: info@vhs.at, 01/891 74 106 000

"Das hätte ich sagen sollen..."

Gute Antworten auf diskriminierende, untergriffige oder aggressive Aussagen fallen einem oft erst nach einem Gespräch ein. Um machtvoll und passend reagieren zu können, ist es wichtig, sich mit den häufigsten Schlagworten, Alltagsparolen und politischen Haltungen zu beschäftigen. Ein Ziel ist es, wieder Freude an der politischen Kontroverse zu gewinnen.

Format: Workshop mit Dr.in Marion Wisinger, Historikerin, Trainerin der politischen Bildung

Freitag, 8. Mai 2020, 16.30 – 21:00

Seminarraum, Stephansplatz 3/2. Stock, 1010 Wien

www.bildungswerk.at
Anmeldung: anmeldung@bildungswerk.at

Abschlussveranstaltung

Bilden wir Wien – Offene Gespräche über unsere Gesellschaft

In moderierten Diskussionsrunden können Themen der Veranstaltungsreihe ein weiteres Mal reflektiert werden. Zusätzlich ermöglicht die Rückschau auf die vorangegangenen Veranstaltungen, eingebettet in ein musikalisches Rahmenprogramm, einen breiten Meinungsaustausch zur Frage: „Welche Gesellschaft wollen wir sein?“.

Format: moderierte Diskussionsrunden

Juni 2020, 18:00 – 21:00

Ort wird noch bekanntgegeben

www.bildenwir.wien.at

Anmeldung: eb@ma13.wien.gv.at

Eine Kooperation von
© Kooperation

Stadt Wien – Bildung und Jugend
Die Wiener Volkshochschulen Gmbh
Katholisches Bildungswerk Wien
Albert Schweitzer Haus – Forum der Zivilgesellschaft

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 19.09.2019

• 1230  Wien, 19.09.2019, 10:30 Uhr
LIMA - Lebensqualität im Alter
Trainingsgruppe
Veranstaltungsort: Pfarrsaal der Wohnparkkirche
• 1180  Wien, 19.09.2019, 10:30 Uhr
LIMA - Lebensqualität im Alter
Trainingsgruppe
Veranstaltungsort: Evangelisches Krankenhaus - Veranstaltungssaal
• 1120  Wien, 19.09.2019, 19:30 Uhr
Warum ist Bildung-auch theologische Bildung-für die Demokratie so bedeutsam?
Veranstaltungsort: Pfarre Gatterhölzl
•  , 19.09.2019, 19:30 Uhr
Qi Gong - stärkt Ihre innere Kraft
Veranstaltungsort: St. Josef Krankenhaus
© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung