Grund-Sätze für Eltern-Kind-Einrichtungen des Katholischen Bildungswerkes Wien


***   Eltern-Kind-Einrichtungen schaffen ein Netz von sozialen Beziehungen und tragen somit zur Förderung von Kontakten, Kommunikation und gesellschaftlicher Mitverantwortung bei.

***   Eltern-Kind-Einrichtungen orientieren sich auf der Grundlage eines christlichen Welt- und Menschenbildes an den Bedürfnissen von jungen Familien am Ort und bieten durch Eltern-Kind-Gruppen und vielfältige andere Angebote Unterstützung und Bildung für Familien.

***   Eltern-Kind-Einrichtungen sind offen für alle Interessierten unabhängig von ihrer Herkunft, Religions- und Parteizugehörigkeit.

***   Eltern-Kind-Einrichtungen werden von Teams oder Einzelpersonen geleitet.

***   Eltern-Kind-Einrichtungen nutzen und fördern Talente und das Können von Menschen an ihrem Ort.

***   Eltern-Kind-Einrichtungen unterstützen elterliche Erziehungskompetenz durch Bildungsangebote zur Bewusstseinsbildung und Reflexion des eigenen pädagogischen Tuns.

***   Jede Eltern-Kind-Einrichtung arbeitet völlig selbständig. Sie ist bezüglich Programmplanung, Finanzen, Mitarbeiter/innenwahl usw. autonom und bestimmt für sich, inwieweit sie die Angebote des Katholischen Bildungswerkes Wien nutzt.

***   Das Katholische Bildungswerk Wien unterstützt die einzelnen örtlichen Einrichtungen durch Aus- und Weiterbildungsangebote, durch Referent/innenvermittlung, Serviceleistungen (Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Plakate, Handzettel,...) und Informationen, Beratung und Vernetzung und in besonderen Fällen auch durch finanzielle Förderungen. Neuen Eltern-Kind-Einrichtungen wird Starthilfe angeboten.

***   Eltern-Kind-Einrichtungen stehen in kooperativem Austausch mit der  Pfarre und - vor allem im ländlichen Bereich - der Gemeinde.

***   Viele örtliche Eltern-Kind-Einrichtungen bemühen sich um eine aktive Mit- und Zusammenarbeit in und mit der Pfarre. Sie möchten jungen Familien innerhalb der Kirche einen Raum mit Rahmenbedingungen schaffen, in dem sie sich angenommen und wohlfühlen können.

***   Eltern-Kind-Einrichtungen sind bereit, mit anderen Organisationen am Ort (Katholisches Bildungswerk, PGR-Ausschuss Ehe und Familie, Katholische Frauenbewegung, Elternvereine, Büchereien, Kindergärten,...) auf dem Feld der Familienstützung und -bildung zusammenzuarbeiten.

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bildung gemeinsam sicher gestalten Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Die aktuellen Maßnahmen finden Sie hier...

Terminvorschau
für 29.11.2021

• 1190 Wien, 29.11.2021
LIMA - Döbling
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Teilgemeinde Krim
• 2344 Maria Enzersdorf, 29.11.2021
LIMA - Maria Enzersdorf
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Pfarre Maria Enzersdorf-Zum Heiligen Geist
• 3470 Kirchberg am Wagram, 29.11.2021
LIMA - Kirchberg am Wagram
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Pfarre Kirchberg am Wagram
• 1210 Wien, 29.11.2021
LIMA - Gedächtnis spielend trainieren
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Floridsdorf
• 2320 Rauchenwarth, 29.11.2021
LIMA - Rauchenwarth
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Kulturhaus
• 1180 Wien, 29.11.2021
LIMA - Pötzleinsdorf
Trainingsgruppe 14-tägig
Veranstaltungsort: Pfarre Pötzleinsdorf
• 1090 Wien, 29.11.2021
LIMA - Alsergrund
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Pfarre Lichtental
• 2542 Kottingbrunn, 29.11.2021
LIMA - Kottingbrunn
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Pfarre Kottingbrunn
• 1210 Wien, 29.11.2021
LIMA - Floridsdorf
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Pfarre St. Markus
• 1210 Wien, 29.11.2021
LIMA - Gedächtnis spielend trainieren
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Bildungszentrum Floridsdorf
© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung