Script zur Bildvergrößerung.
Hochsensibilität bei Kindern
©

Gefühlsstark, autonom, hochsensibel: drei Begriffe für ein ähnliches (angeborenes) Phänomen - Kinder und Erwachsene mit erhöhter Aufnahme und Verarbeitung von Außenreizen.

Kinder mit dieser Eigenschaft werden aufgrund ihres „extremen“ Verhaltens rasch etikettiert als hyperaktiv, hartnäckig, überempfindlich, sozial unangepasst. 

Während Erwachsene lernen können, ihre Hochsensibilität (auch: Hochsensitivität) als Gabe statt Bürde zu begreifen, brauchen Kinder eine rücksichtsvolle und unterstützende, informierte Umgebung. In unserer Workshopreihe finden Sie heraus, ob Sie selbst oder Ihre Familienmitglieder hochsensibel sind, was die guten Seiten von diesem Persönlichkeitsmerkmal sind und wie Sie damit bei sich und anderen (insbesondere Kindern) gut umgehen. 

Für Eltern und PädagogInnen ist ein hochsensibles Kind, ob introvertiert oder extravertiert, oft eine Herausforderung. Wie können Sie mit den starken Gefühlen hilfreich umgehen und den Alltag in Familie oder pädagogischer Einrichtung entspannt gestalten?

Referentin: Elisabeth Heller, Sozialpädagogin, Psychotherapeutin, Eltern-Kind-Gruppenleiterin, Elternberaterin. www.elisabeth-heller.at

Termin: Montag, 15.06.2020, 18:30-21:30 Uhr

Ort: Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kosten: € 45,- (bitte bar vor Ort bezahlen)

Anmeldung erforderlich: anmeldung@bildungswerk.at

 

 

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Lebensfreude aus dem Wohnzimmer Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Aufgrund von Maßnahmen anlässlich der Corona-Krise sind alle Terminen abgesagt!

Bitte beachten Sie unseren wöchentlichen Newsletter Lebensfreude aus dem Wohnzimmer und die weiteren Online-Angebote.

© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung