Script zur Bildvergrößerung.
NEU: Workshopreihe Hochsensibilität
© Verena Bergmann

Fünf Workshops September 2019 - Jänner 2020
mit Mag. Sabine Knoll & Elisabeth Heller
Verein hochsensitiv.net

Gefühlsstark, autonom, hochsensibel: drei Begriffe, die im Grunde dasselbe (angeborene) Phänomen beschreiben: Kinder und Erwachsene mit erhöhter Aufnahme und Verarbeitung von Außenreizen.

Gerade Kinder mit dieser Eigenschaft werden aufgrund ihres „extremen“ Verhaltens rasch etikettiert als hyperaktiv, hartnäckig, überempfindlich, sozial unangepasst. 

Während Erwachsene lernen können, ihre Hochsensibilität (auch: Hochsensitivität) als Gabe statt Bürde zu begreifen, brauchen Kinder eine rücksichtsvolle und unterstützende, informierte Umgebung. In unserer Workshopreihe finden Sie heraus, ob Sie selbst oder Ihre Familienmitglieder hochsensibel sind, was die guten Seiten von diesem Persönlichkeitsmerkmal sind und wie Sie damit bei sich und anderen (insbesondere Kindern) gut umgehen. 

Montag, 9.9.2019           18:30-21:30
Mag. Sabine Knoll

Hochsensibel / hochsensitiv - Was ist das?

Was sind die Herausforderungen im Leben von hochsensiblen Erwachsenen und Kindern? Was nährt HSP (= Highly Sensitive Person) im Alltag? Was sind „hochsensitive Scanner“ und High Sensation Seeker? - Eine Einführung ins Thema.

Montag, 14.10.2019
18:30-21:30
Mag. Sabine Knoll

Herausforderungen meistern
Wie können HSP bei sich und trotzdem einfühlsam bleiben? Wie mehr Resilienz entwickeln? Wie hoch ist die Burnout-Gefahr? Wie können Hochsensible Grenzen wahren und neu auftanken? - Erden, zentrieren, abgrenzen lernen.

Montag, 4.11.2019
18:30-21:30
Mag. Sabine Knoll

Potenziale entfalten

Wie können HSP die innere Stimme (wieder) besser wahrnehmen? Wie können sie
innere Bilder als Kraftquelle erleben und ihre Visionen umsetzen? Wie mit kreativen Methoden kraftvoll durchs Leben gehen?

Montag, 9.12.2019
18:30-21:30
Mag. Sabine Knoll

Aussöhnung mit der Hochsensitivität

Wie können HSP Reizüberflutung im Alltag meistern, sich aufbauen statt auspowern? Wie ihre Veranlagung als Kraftquelle wahrnehmen? Den Schritt von der Bürde zur Gabe vollziehen?

Montag, 13.01.2020
18:30-21:30
Elisabeth Heller

 

Mein Kind ist hochsensibel

Für Eltern und PädagogInnen ist ein hochsensibles Kind, ob introvertiert oder extravertiert, oft eine Herausforderung. Wie können Sie mit den starken Gefühlen hilfreich umgehen und den Alltag in Familie oder pädagogischer Einrichtung entspannt gestalten?

Die Referentinnen

Mag. Sabine Knoll, Gründerin und Obfrau des Vereins hochsensitiv.net - Netzwerk von HSP für HSP, freie Trainerin und Autorin

Elisabeth Heller, Dipl. Sozialpädagogin, Psychotherapeutin, Vortragende an der Pädagogischen Hochschule Wien

Nähere Infos:

www.hochsensitiv.net - www.sohreya.net - www.elisabeth-heller.at

Organisatorisches

Ort: Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kosten: € 45,- pro Abend oder € 200,- für alle Abende & Bestätigung

Anmeldung (begrenzte Plätze): anmeldung@bildungswerk.at

 

 

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 26.08.2019

Keine Termine gefunden!

© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung