Script zur Bildvergrößerung.
eltern.tisch - moderierter Austausch unter Mamas und Papas
© Katholisches Bildungswerk Wien

eltern.tisch bringt Eltern ins Gespräch über Erziehungsthemen. Auf den Tisch kommt, was die Eltern gerade beschäftigt.

Wie funktioniert der eltern.tisch?

Mindestens 4 Eltern treffen sich mit einer dafür ausgebildeten Moderatorin zu einem eltern.tisch bei einer Gastgeberin zu Hause oder in einem öffentlichen Raum (z.B. Pfarre, Kaffeehaus).

Die Moderatorin bringt Material zum von den Eltern gewählten Thema mit, z.B. "Kinder stark machen", "Geschwisterliebe - Geschwisterstreit", "Pubertät" und liefert Gesprächsimpulse und Informationen.

Alle verfügbaren Themen

Möglichkeiten für Eltern:

- Gastgeber(in) sein: Organisieren Sie Ort & Zeit und wir schicken die Moderatorin. Als Dankeschön bekommen Sie ein kleines Geschenk von Tupperware(R).

- Moderator(in) werden: Die Schulung dauert 3x3 Stunden und ist kostenlos. Für durchgeführte eltern.tische gibt es ein Honorar und Angebote zur Weiterbildung.

Wann ist die nächste Moderator/innen-Schulung?

in Wien (Stephansplatz 3, 2. Stock):

Mittwoch, 13. Februar 2019
Mittwoch, 20. Februar 2019
Mittwoch, 27. Februar 2019
jeweils 14-17 Uhr

Wo melde ich mich an?
Katja Ratheiser - Katholisches Bildungswerk Wien
1010 Wien, Stephansplatz 3/2. Stock
M: 0676-4919482, @: k.ratheiser@edw.or.at

Keine Kosten!

Und nach der Ausbildung?

Kostenlose Austauschtreffen für ModeratorInnen, inkl. Vorstellung neuer Materialien:

Wien, Stephansplatz 3, Seminarraum im 2. Stock:

Mittwoch, 23. Jänner 2019, 14-16 Uhr

Mittwoch, 13. März 2019, 14-16 Uhr

Mittwoch, 15. Mai 2019, 14-16 Uhr

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Terminvorschau
für 17.12.2018

Keine Termine gefunden!

© www.bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Forum Erwachsenenbildung Niederösterreich
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung