© Privat

»Alles wirkliche Leben ist Begegnung« (Martin Buber)

Christian Zettl ist der neue Regionalbetreuer des Katholischen Bildungswerkes für das Industrieviertel, besonders die Region südlich von Wiener Neustadt.



Motiviert durch meine Begegnungen und Erfahrungen in Lateinamerika,
wurde eine spirituell fundierte, die Menschen ermächtigende Bildungs- und Gemeinwesenarbeit zu einem wichtigen Thema in meinem Leben: Seit 1985 bin ich in der Erwachsenenbildung und Kulturarbeit, Veranstaltungsorganisation, Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit tätig.
Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen und meine Kompetenzen nun in der Erwachsenenbildung in der Region Industrieviertel einzubringen und Sie, liebe BildungswerkleiterInnen, in Ihrem Einsatz zu unterstützen. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich dazu beitragen, dass die Menschen der Region das „Leben in
Fülle“, das Gott für jede/n bereithält, entdecken und die notwendigen Veränderungen in ihrem Leben, in Gesellschaft und Kirche gestalten können.

Persönliches: Geboren zu Beginn des II. Vatikanischen Konzils 1962, aus dem Süden kommend (Burgenland), ehelich verbunden mit dem Norden durch meine liebe Frau Maria (aus dem Weinviertel), wohnhaft „am Fuße des Rosaliengebirges und der Buckligen Welt“ in Lanzenkirchen, Lateinamerika-affin durch Studium der Romanistik und längere Aufenthalte in Ecuador und Mexiko, Freude an Weiterentwicklung u.a. in Ausbildungen als Pastoralassistent, Erwachsenenbildner und Kommunikationstrainer („Gewaltfreie Kommunikation“).

Kontakt

Mag. Christian Zettl

Regionalbetreuung Industrieviertel
Domplatz 1
2700 Wr. Neustadt
Tel.: 0664/610 12 63
industrieviertel@bildungswerk.at

(red)

Drucken

Fenster schließen