© Christian Zettl

Neue SinnQuell-Gesprächsleiterinnen in der Buckligen Welt

Teilnehmerinnen an einem SinnQuell-Einführungskurs in Kirchschlag in der Buckligen Welt erschlossen „Sinnquellen“ für sich selbst und andere!



Das Katholische Bildungswerk Wien bietet mit SinnQuell ein Modell und erprobte Unterlagen, die Menschen darin unterstützen, sich in Gruppen zu sinnvollen Themen zu unterhalten. Für thematische und methodische Vielfalt ist gesorgt.

Das konnten auch die Kursteilnehmerinnen in Kirchschlag erfahren - und sie konnten, angeleitet von Mag. Manfred Zeller, auch gleich eine SinnQuell-Gesprächseinheit praktisch erleben. Mit der SinnQuell-Mappe, die sie zum Abschluss erhielten, können sie nun mit wenig Aufwand selbst erlebnisreiche und tiefgehende Gesprächsrunden leiten.

Über 70 Themen sind in in der SinnQuell-Mappe aufbereitet - von Fragen der eigenen Lebensgestaltung über Beziehungsgestaltung bis zu gesellschaftlichen und Glaubensthemen. Und sie werden laufend erweitert ...

(red)

Drucken

Fenster schließen