Script zur Bildvergrößerung.
Des is echt woar! - Na, wirklich?!
© MZ

Ob in Zeiten von Corona, davor oder danach, manchmal werden wir in Facebook, Whatsapp, aber auch in Zeitungen und Fernsehen überschwemmt von Meldungen, die sensationell Unglaubliches berichten, Zusammenhänge ganz einfach erklären können … und dann doch oft Zeitungsenten, Fake News oder andere G’schichterln sind.

Solange es um nichts Bedrohliches geht, nehmen wir es nicht so genau. Aber wenn uns plötzlich Notmaßnahmen drohen, neue Krankheiten angekündigt oder andere Hiobsbotschaften verbreitet werden, stellt sich oft die Frage: Welchen Nachrichten kann ich trauen? Was stimmt, und wer hat tatsächlich die Fäden der Zukunft in der Hand? Welche (politischen oder wirtschaftlichen) Mächte bestimmen unser Leben?
In dieser online-Veranstaltung gehen wir Nährboden und Funktionsweisen sogenannter Fake News und Verschwörungstheorien anhand aktueller Beispiele auf den Grund. Wir lassen uns zeigen, wie wir Falschmeldungen erahnen oder gar entlarven können und wie wir gut darauf regieren können, wenn vor allem im Familien- und Freundeskreis solche Meldungen verbreitet werden.

ReferentInnen:

Andre Wolf, Mitarbeiter bei „Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch“ - Fake News enttarnen

Mag. Robert Wurzrainer, Religionswissenschaftler, Referat für Weltanschauungsfragen der EDWien und Referent für Religionswissenschaft an der Universität Wien - Verschwörungstheorien

Dr.in Marion Wisinger, Historikerin, Erwachsenenbildnerin für politische Bildung und Argumentationstraining. - Wie auf Fake News und Verschwörungstheorien im nahen Umfeld reagieren?

Moderation: Mag.a Katharina Ratheiser MAS, Fachbereichsleiterin Elternbildung im Katholischen Bildungswerk Wien

Termin: Dienstag, 20. Oktober 2020, 19:00 -20:30 Uhr

Ort: Online.
Den Link zur Teilnahme erhalten Sie nach Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Anmeldung: anmeldung@bildungswerk.at
01/51552-3320

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Terminvorschau
für 26.09.2020

• 1100 Wien, 26.09.2020
PASEO Basisausbildung zur KursleiterIn
Bewegung für SeniorInnen
Veranstaltungsort: VHS Arthaberplatz
© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung