©

Personalität - Soziallehre am Punkt

Nach "Personaltität" geht's am 5.3. Punkt 14 Uhr weiter mit "Gerechtigkeit"

Gerechtigkeit ist eines der Leitworte der Bibel. In der christlichen Soziallehre ist der Begriff Gerechtigkeit eng verbunden mit den Prinzipien des Gemeinwohls und der Solidarität. Die Erde gehört allen Menschen – das ist in der ersten Sozialenzyklika Rerum Novarum unmissverständlich festgeschrieben, und Papst Franziskus proklamiert in Fratelli Tutti eine universale Gleichheit und Geschwisterlichkeit. Doch was bedeutet das konkret?



Anna Wall-Strasser, Vorsitzende der Katholischen Arbeitnehmer/innenBewegung Österreich im Gespräch mit Karl Immervoll, ehem. Betriebsseelsorger im Nördlichem Waldviertel und Papst Leo Preisträger. Folgen Sie via Zoom und Live.Stream auf Youtube den Gesprächen zur Soziallehre.

 Zugangslinks:

Weitere Termine der Reihe Soziallehre am Punkt. finden Sie ebenso wie die vergangene Termine als Aufzeichnung aus dem Youtube-Kanal des Bildungszentrums St. Bernhard hier.

(red)

Drucken

Fenster schließen