© pixabay.com

In dieser Diskussionsreihe setzen sich unterschiedliche Menschen mit den Fragen im Leben des 21. Jahrhunderts auseinander, die durch Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung gewonnen, in das Glaubensleben eingeordnet werden müssen. Am Beginn dieser Veranstaltung in Hybrid-Form stehen Fragen, die sich am Ende des Lebens stellen.

  

Mehr ...

© weiterspielen productions

Theatermonolog eines Freundes
Sein Name und sein Kuss sind das Synonym für Verrat. Befragt wurde er dazu nicht. Dass Judas sich erhängt haben soll, reicht als Geständnis.

Jetzt aber spricht er, in einem Theatermonolog der niederländischen Autorin Lot Vekemans, der seit einigen Jahren europaweit für Aufsehen sorgt. Judas Ischariot will gehört werden, vielleicht sogar verstanden.

  

Mehr ...

© Franz Vock

Austausch und Solidarität standen im Mittelpunkt der 30. Slowakisch-Österreichischen Seminar- und Kulturwoche in Badin, nahe Banska Bystrica, Mittelslowakei, vom 22.-28. August 2021, an der unter dem Motto „Freiheit und Verantwortung“ trotz strenger Pandemievorschriften auf Einladung der Katholischen Aktion Wien, des Katholischen Bildungswerkes Wien und des Salesianischen Institutes für Erwachenenbildung in der Slowakei über 30 Interessierte aus Mitteleuropa teilnahmen.

  

Mehr ...

© tyroliaverlag

Pilgern ist zu einem Trend geworden. Viele Menschen, die diesem Trend folgen, verbindet das Nachdenken über ihr Leben, Neuorientieren für die Zukunft, Überwinden von Krisen oder ganz einfach eine Auszeit zu erleben. Sie brechen auf mit einem Pilgerort als Ziel, aber ohne zu wissen, wohin sie persönlich diese Reise führt.

  

Mehr ...

©

Die existenzielle Dimension der Frage nach Gott und dem Leid
Wie können wir angesichts des Leidens der Welt an einen guten und allmächtigen Gott glauben?

  

Mehr ...

©

Ein Symposium 50 Jahre nach Abschluss der Wiener Diözesansynode (1969-1971)
Die Beteiligung der kirchlichen Basis an diesem diözesanen Prozess war bemerkenswert und eine kirchenrechtliche Neuheit: Statt wie üblich nur Kleriker zu laden, vereinbarte Kardinal König mit Rom telefonisch (!), dass zu dieser Synode Priester, Ordensleute und Laien berufen werden konnten.

  

Mehr ...

©

Auch wenn letztes Jahr die Hoffnung bestand, 2021 in die "alte Normalität" zurückzukehren, wusste man doch im tiefsten Innern, dass Krisenzeiten nicht einfach aufhören. Sie gehen nicht spurlos vorbei, sondern ziehen Folgen und Transformationsprozesse nach sich. Im Glaubensleben war die Liturgie am meisten von Corona betroffen.

  

Mehr ...

© Bildungswerk.at

Einig zeigten sich Jesuitensuperior P. Markus Inama, die evangelische Kirchenhistorikerin Astrid Schweighofer und die Linzer Pastoralamtsleiterin Gabriele Eder-Cakl darin, dass Canisius - bei aller Sperrigkeit - ein Vorbild an Sprachgewalt, an authentischer Glaubensfestigkeit und zugleich an Mut zur Nutzung zeitgemäßer Medien war. Das Video zum Nachsehen.

  

Mehr ...

© kircheimdialog

Judentum, Christentum, Islam und Alevitentum haben ihre unterschiedlichen Feiertage und -zeiten. Mit dem Feiertagskalender wollen junge Menschen aus den abrahamitischen Religionen zeigen, was und wie sie feiern.

  

Mehr ...

© tyroliaverlag.at

Mitten in der Zeit eines Ausnahmenzustandes im Land und in der Welt, herausgerissen aus dem gewohnten Leben mit seinen Tagesstrukturen, Sicherheiten, Begegnungen und Freiheiten schreibt Benno Elbs ein Buch mit spirituellen Ermutigungen für herausfordernde Zeiten und große Erschütterungen im Leben.

  

Mehr ...

© bibelwerk.at

Module & neue Module zum Umgang mit der Heiligen Schrift
Theoretische und praktische Impulse
Die Bibel gleicht einem Acker, der nie abgeerntet werden kann und deshalb nie öde und leer daliegt. Sie gleicht einer Quelle, die beständig fließt und um so reichlicher strömt, je mehr man daraus schöpft.

Ephräm der Syrer (um 306 - 373), syrischer Kirchenlehrer

Seit erstem Adventsonntag 2018 stehen drei Jahre unter dem Motto "Die Bibel. Hören - Lesen - Leben".

Wir bietet Kooperation mit dem Referat für Bibelpastoral und dem Österreichischen Katholischen Bibelwerk 3x4 Module an. Sie bringen Information zur neuen Übersetzung, Unterstützung und Inspiration für Interessierte.

Die Abende sind meist als 4-teilige Reihe geplant, können aber auch einzeln besucht werden.

  

Mehr ...

© Passionsspiel Kirchschlag

Auf Initiative des Katholischen Bildungswerks Wien gibt es als weitere Vertiefung im biblischen Kontext unterschiedliche Veranstaltungen, die den Zusammenhang zwischen Erwachsenenbildung und den Passionsspielen öffnen und für eine Glaubensreflexion fruchtbar machen.

  

Mehr ...

©basisinfo.at

Da das Wissen über die christlichen Glaubensinhalte nicht bloß  Atheisten, Agnostikern, Fernstehenden und Andersgläubigen fehlt, sondern allmählich auch den an Christus Glaubenden selbst, wird diese Basisinfo auch den pfarrlichen Bildungswerken angeboten.

  

Mehr ...

© pixabay.com

Bücher sind eine Quelle für ...
... Wissen
... Gesundheit
... Lebensfreude
... Spiritualität
... Entspannung
...


Diese Bücher hab ich für Sie gelesen:


 

  

Mehr ...

©bildungswerk.at

Die Theologische Volkshochschule ist eine zeitgemäße Bildungsreihe zu Glaubensfragen und theologischem Wissen auf leicht verständlicher Basis.

  

Mehr ...

Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bildung gemeinsam sicher gestalten

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Lebensfreude Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Die aktuellen Maßnahmen finden Sie hier...

Terminvorschau
für 27.10.2021

• 1160 Wien, 27.10.2021
LIMA - Ottakring
Trainingsgruppe Wöchentlich
Veranstaltungsort: Pfarre Altottakring
• 3462 Absdorf, 27.10.2021
LIMA - Absdorf
Trainingsgruppe 14-tägig
Veranstaltungsort: Pfarre Absdorf
• 1120 Wien, 27.10.2021
LIMA - Meidling
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: Pfarre Neumargareten
• 2326 Maria Lanzendorf, 27.10.2021
LIMA - Maria Lanzendorf
Trainingsgruppe wöchentlich
Veranstaltungsort: LIMA Maria Lanzendorf
• 3701 Großweikersdorf, 27.10.2021
LIMA - Großweikersdorf
Trainingsgruppe vierzehntägig
Veranstaltungsort: Alte Volksschule Großweikersdorf
• 2130 Mistelbach, 27.10.2021
LIMA - Mistelbach
Trainingsgruppe vierzehntägig
Veranstaltungsort: Pater Jordan Haus
• 2752 Wöllersdorf, 27.10.2021
Von der Schönheit der Schöpfung
Fotoausstellung
Veranstaltungsort: Festsaal Wöllersdorf
• 2172 Schrattenberg, 27.10.2021
Einsamkeit, eine neue gesellschaftliche Herausforderung
Veranstaltungsort: Pfarre Schrattenberg
• 1010 Wien, 27.10.2021
Clemens Maria Hofbauer - 200. Todestag
Veranstaltungsort: Maria am Gestade
© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung