Script zur Bildvergrößerung.
Innere Stimme und Widerstand
© pixabay.com (Ausschnitt)

Kurt Huber, Mitglied der Weißen Rose
Vor 70 Jahren leistete Kurt Huber, Professor für Psychologie und Philosophie, zusammen mit seinen Münchner Studenten der Weißen Rose Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Die Studenten Alexander Schmorell und Hans Scholl unternahmen eine Flugblattaktion, der sich Huber anschloss und zusammen mit Hans Scholl das fünfte und allein das sechste Flugblatt der Weißen Rose verfasste, das die Royal Air Force zusammen mit den Bomben millionenfach über Deutschland abwarf.

Sein Flugblatt und seine Verteidigungsrede vor dem Volksgerichtshof gehören heute zu den meistzitierten Texten des deutschen Widerstandes. Was Huber als Wissenschaftler und Philosoph zum Widerstand zwang, kann uns heute Wege zu Verständnis und Engagement für die Demokratie aufzeigen. In seiner Verteidigungsrede vor den Volksgerichtshof sagt er abschließend: "Ich habe gehandelt, wie ich aus einer inneren Stimme heraus handeln musste".

Refernt
Prof. Wolfgang Huber, Universität Eichstätt

Termin
Mittwoch, 4. November 2020, 18:30 - 20:30 Uhr

Ort
1010 Wien, Stephansplatz 3

Beitrag
€ 14,-
€ 11,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE

Anmeldung
bis 28.10.2020 (begrenzte Teilnehmerzahl) hier: LINK

 

Eine Veranstaltung der Akademie am Dom im Rahmen der Gedenkwoche mechaye hametim, in Kooperation mit der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems und dem Katholischen Bildungswerk Wien

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Lebensfreude aus dem Wohnzimmer Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Terminvorschau
für 15.08.2020

Keine Termine gefunden!

© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung