Script zur Bildvergrößerung.
Geld und Religionen
© St.Virgil

Tagung zur Förderung des interreligiösen Dialogs
auch online-Teilnahme möglich
Religionsgemeinschaften sind einerseits Kritikerinnen im Feld der Wirtschaft, andererseits aber gleichzeitig durchaus bedeutende Player in diesem Metier. Dieser Spannungsbogen reicht von prophetischer Geißelung der Auswüchse eines hemmungslosen Kapitalismus, moralischen Geboten und Empfehlungen an die eigenen Gläubigen bis zur selbstkritischen Frage nach ethischen Kriterien im eigenen Umgang mit materiellen Ressourcen und zu visionären Entwürfen alternativer Wirtschaftsmodelle.
Inwiefern können Religionen in diesem Sinne glaubwürdig ein Potenzial für eine bessere Zukunft unterstützen?

Die Tagung "Geld und Religionen" nimmt dieses (Spannungs-)Verhältnis zwischen Religionen und Wirtschaft in den Blick, es kommen Personen aus den einzelnen Religionsgemeinschaften über ihren Umgang und Zugang zu Wort. Auch Themen aus den einzelnen Religionen wie Zakat und Islamic Banking oder die buddhistisch inspirierte Vorstellung vom „Bruttonationalglück“ u.a. sind Teil der Tagung.

Referierende u.a.:

  • Georg Tafner, Institut für Erziehungswissenschaften, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Nicole Bauer, Institut für Praktische Theologie, Universität Innsbruck
  • Jehoshua Arens, Gemeinderabbiner in Darmstadt, Beauftragter für Interreligiösen Dialog des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen
  • Ranya Jamil, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Islamisch-Religiöse Studien, Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • Birgit Feldbauer-Durstmüller, Institut für Controlling & Consulting, Johannes Kepler Universität Linz
  • Magdalena Kraus, Doktorantin im Bereich Internationale Entwicklung, Universität Wien
  • Cornelia Schreiegg, Politikwissenschafterin, Salzburg

Termin: Mittwoch 10. März 2021, 10.00 bis 21.00 Uhr

Ort: Tagung in St. Virgil, 5020 Salzburg
        Sie können die Tagung auch online besuchen

Tagungsbeitrag: € 50,-

Anmeldung:
nur in St. Virgil hier online
oder per Mail: office@virgil.at

 

Veranstalter:
Kommission Religionen der Österreichischen Bischofskonferenz
Bildungshaus St. Virgil, Salzburg
Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen der Universität Salzburg

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bildung gemeinsam sicher gestalten

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Lebensfreude Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Bis einschließlich 7. Jänner 2021 sind nach Entscheid der Bundesregierung alle Veranstaltungen untersagt.

© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung