Script zur Bildvergrößerung.
Glauben und Leben feiern in und nach Corona
©

Auch wenn letztes Jahr die Hoffnung bestand, 2021 in die "alte Normalität" zurückzukehren, wusste man doch im tiefsten Innern, dass Krisenzeiten nicht einfach aufhören. Sie gehen nicht spurlos vorbei, sondern ziehen Folgen und Transformationsprozesse nach sich. Im Glaubensleben war die Liturgie am meisten von Corona betroffen.

Gottesdienste wurden zeitweise eingestellt, dann wieder unter massiven Eingriffen in die Rituale geöffnet. Viele theologische und praktische Grundthemen wurden und werden erneut diskutiert, zugleich bereicherten digitale und andere neue Formate das gottesdienstliche Leben. In der Sorge um besonders von der Pandemie Betroffene wurde die diakonische Dimension der Liturgie stärker präsent. Der Vortrag soll anderthalb Jahre nach Beginn der Krise den Stand der Dinge reflektieren, zurück und nach vorn schauen.

Referent: Ass.-Prof. Dr. Predrag Bukovec, MA PhD (Universität Regensburg)

Termin: Freitag, 05. November 2021, 16:00 - 18:00 Uhr

Ort: HYBRID: Festsaal, Erzbischöflichen Palais, Wollzeile 2, 1010 Wien
Sie können in wahlweise Präsenz oder online teilnehmen. Ihre Wahl bitte bei der Anmeldung bekanntgeben.

Information und Anmeldung bis 29.10.2021 (begrenzte Teilnehmerzahl) unter diesem Link bei der Akademie am Dom.

 

Eine Kooperationsveranstaltung der Akademie am Dom.

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bildung gemeinsam sicher gestalten

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Lebensfreude Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Die aktuellen Maßnahmen finden Sie hier...

Terminvorschau
für 19.09.2021

Keine Termine gefunden!

© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung