Script zur Bildvergrößerung.
Kennen Sie diese Kirche?
© wikimedia

In der Erzdiözese Wien gibt es unzählige besuchens- und sehenswerte Kirchen.
Vom Katholischen Bildungswerk Wien wurden in mehrern Lehrgängen Menschen dazu ausgebildet mit Ihnen diese Kirchen zu entdecken.
Unsere KirchenführerInnen

  • erzählen über die Entstehung der einzelnen Kirchen,
  • lassen dabei Glaube und Geschichte lebendig werden,
  • und zeigen Ihnen die Besonderheiten,
  • ob im Bauwerk, in der Ausstattung,
  • der Gründungsgeschichte oder ...
Pfarrkirche Lichtental & Schubert Geburtshaus

Die sogenannte „Schubertkirche“ erlangte durch den gleichnamigen Komponisten Berühmtheit. Franz Schubert wurde hier nicht nur einen Tag nach seiner Geburt getauft, sondern wirkte hier jahrelang als Organist, Geiger und Chorsänger. Außerdem hat er zahlreiche seiner geistlichen Werke für diese Kirche geschaffen. Der barocke Sakralbau stammt aus dem frühen 18. Jahrhundert. Das Hochaltarbild von Franz Zoller zeigt die 14 Nothelfer, denen die Kirche geweiht ist. Bemerkenswert sind auch die Deckenfresken vom gleichen Künstler, die sich besonders mit dem Vater Unser beschäftigen.

Anschließend besuchen wir den Geburtsort von Franz Schubert (1090 Wien, Nußdorfer Straße 54). In diesem Biedermeierhaus mit heute idyllisch wirkendem Innenhof wohnten zu Lebzeiten des Komponisten etwa 60-70 Menschen, zusätzlich wurden hier über 80 Kinder unterrichtet. Franz Schubert wurde hier unter einfachsten Bedingungen in einer sogenannten „Rauchkuchl“ geboren und verbrachte die ersten viereinhalb Jahre seines Lebens in diesem Haus. In den ehemaligen Wohnräumen der Familie sowie in der benachbarten Wohnung ist heute ein Museum eingerichtet, in dem über Schuberts Werdegang, seine Familie und Freunde erzählt wird.

Der Gehweg zwischen der Kirche und dem Museum beträgt etwa 10 Minuten und führt über eine Treppe hinauf.

Derzeit gelten noch folgende Corona-Maßnahmen: FFP2-Maske oder Mundnasenschutz (in Innenräumen) und Nachweis der 3G (geimpft oder getestet oder genesen).

Teilnehmer*innenzahl pro Termin begrenzt, bitte unbedingt um Anmeldung bei Petra Leban, bezirksmuseum.simmering@gmx.at oder 0676/811825411 (Mo-Do, 18-20 Uhr).

Kirchenführerin: Mag.a Daniela Sommer-Neustifter. (Kulturvermittlerin, Kirchenführerin, Historikerin)

Termin: Donnerstag, 23. September 2021, 10.00 – 12.00 Uhr

Ort: 1090 Wien, Marktgasse 40

Anmeldung erforderlich: bezirksmuseum.simmering@gmx.at

 

 

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bildung gemeinsam sicher gestalten

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Lebensfreude Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Die aktuellen Maßnahmen finden Sie hier...

Terminvorschau
für 19.09.2021

Keine Termine gefunden!

© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung