Script zur Bildvergrößerung.
Pilgern mit der Bibel - Buchbesprechung
© tyroliaverlag

Pilgern ist zu einem Trend geworden. Viele Menschen, die diesem Trend folgen, verbindet das Nachdenken über ihr Leben, Neuorientieren für die Zukunft, Überwinden von Krisen oder ganz einfach eine Auszeit zu erleben. Sie brechen auf mit einem Pilgerort als Ziel, aber ohne zu wissen, wohin sie persönlich diese Reise führt.

Am Pilgerweg gibt es viel Zeit über die Themen, die einem hochkommen nachzudenken, eventuell auch mit anderen darüber zu reden, sie vielleicht zu Ende zu denken, sich mit dem ein oder anderen Thema auszusöhnen und in aller Ruhe, ohne Zurufe von außen, persönliche Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Oft geht es dabei um Fragen, Gefühle, Erfahrungen, die auch im alltäglichen Leben immer wieder betreffen und zu schaffen machen.

Reinhard Stiksel spricht in 24 Kapiteln solche (Lebens)Themen an. Da sind ganz klassische dabei wie Visionen, Aufbrechen, Weggemeinschaften, Gipfelmomente. Er thematisiert aber auch die schwierigeren Phasen wie Kraftlos sein, Mit sich selbst (und Gott) ringen, Lästige Begleiter ertragen, Bedürftig sein
In jedem Kapitel zeigt er Bibelstellen auf, die wie ein Kompass Hilfe sein können, auf der Suche nach Sinn, sich selbst, vielleicht auch Gemeinschaft und Spuren Gottes, die es überall in unserem Leben gibt. Seine persönlichen Erfahrungen vom Pilgern rücken oft biblische Texte in ein anderes Licht. So wird die Bibel ihrerseits zur spirituellen Quelle für den Lebensweg mit all seinen Entscheidungen. Ihre Stärke dabei sind die unterschiedlichsten Erzählungen von Menschen erzählt, die unterwegs waren, auch dunkle und traurige Seiten erlebt haben. Ihnen gemeinsam ist, dass sie sich neu auf den Weg gemacht haben und Resignation nicht das letzte Wort war.
Am Ende jedes Kapitels bietet Reinhard Stiksel noch Impulsfragen an, mit denen man gut durch die nächste Stunde, den Tag, die Woche gehen kann.

Auch wenn im Buch viel von Pilgern die Rede ist, bietet sich dieses Buch, das klein und leicht ist, nicht nur für jeden Rucksack an, sondern auch als Lektüre für Zwischendurch, für den Urlaub … oder auch gezielt für eine nachdenklich-anregende Reise durch das eigene Leben.

Reinhard Stiksel. Pilgern mit der Bibel. Tyrolia Verlag Innsbruck-Wien 2021. 224 Seiten, 24 farb Abb., 180 mm x 110 mm. ISBN 978-3-7022-3926-8

Leseprobe: https://www.tyroliaverlag.at/leseproben/9783702239268/leseprobe.pdf

Hier finden Sie weitere Buchbesprechungen von mir.

(red)


Vergößern: STRG ++
Verkleinern: STRG +-

Newsletter-Anmeldung

Bildung gemeinsam sicher gestalten

Bleiben Sie fit! - Körper und Geist in Bewegung halten

Lebensfreude Aktuelles Programm im Bildungszentrum Floridsdorf

Termine

Die aktuellen Maßnahmen finden Sie hier...

Terminvorschau
für 30.07.2021

Keine Termine gefunden!

© Bildungsangebote.at
©noe.gv.at
© Stadt Wien
© Sozialministerium.at
© www.bmbwf.gv.at
© www.frauen-familien-jugend.bka.gv.at
© Forum Katholischer Erwachsenenbildung
© Erzdiözese Wien
LQW-Testierung


Ö-Cert-Testierung