© Kathlisches Bildungswerk Wien

Information für BildungsveranstalterInnen zu den Corona-Maßnahmen

Wir sind im Büro des Katholischen Bildungswerks Wien wieder für Sie da! Montag - Donnerstag zwischen 9 und 15 Uhr. Sie erreichen uns unter 01/51 552 – 3320 und office@bildungswerk.at.



In den letzten Wochen haben wir Sie mit "Lebensfreude aus dem Wohnzimmer" online versorgt, und Ihnen so mehr als 160 Angebote online via Video, Online-Seminare und PDF ermöglicht. Wir werden dieses Projekt zumindest bis Ende Juni weiterführen. Für dieses Service sind dem Katholischen Bildungswerk Wien einige Kosten entstanden.

Seit der letzten COVID-19-Lockerungsverordnung haben wir in der Erwachsenenbildung überlegt, ob wir sofort zum normalen Bildungsbetrieb zurückkehren. Letztlich haben wir und dazu entschieden, auch aufgrund mehrerer Rückmeldungen aus den Pfarren, die Veranstaltungen bis Ende Juni auszusetzen. Wir freuen uns, wenn Sie bereits mit den Planungen Ihres Bildungsprogrammes für das Arbeitsjahr 20/21 beginnen und uns Ihre Termine mitteilen.

Grundsätzlich können aber Erwachsenenbildungsveranstaltungen wieder durchgeführt werden. Wenn Sie dies in ihrer Pfarre beabsichtigen beachten Sie bitte die aktuell geltenden Vorschriften:

Derzeit entwickeln sich, wie Sie wissen, die CoViD-19 Infektionszahlen in Österreich erfreulich. Diese Entwicklung hat auch zu einer Fülle von Lockerungsmaßnahmen geführt. Gerade deshalb ist es umso notwendiger, im Bereich der Gottesdienste und der pfarrlich-seelsorglichen Arbeit auch weiterhin die Präventionsmaßnahmen sorgfältig anzuwenden.  Besonders hinweisen möchten wir in diesem Zusammenhang auf den Willkommensdienst, das Einhalten der Abstände und das Lüften der Kirchen und pfarrlichen Räume.

Für die Eltern-Kind-Gruppentreffen gibt es Empfehlungen des BMAFJ zur Durchführung von Elternbildungs-Veranstaltungen unter COVID-Bedingungen.

Bitte beachten Sie weiterhin die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen:

Entsprechende Programmhinweise und aktuelle Informationen finden Sie unter www.erzdioezese-wien.at/kircheundcorona

 

Mit herzlichen Grüßen

Georg Radlmair
für das Katholische Bildungswerk Wien

(red)

Drucken

Fenster schließen