Bildung gemeinsam sicher gestalten

Schneller als gedacht kam es zu einem neuen Lock-Down in Österreich. Die Entscheidung der österreichischen Bundesregierung (BGBLA 2020-II/463) hat große Folgen für die Erwachsenenbildungsveranstaltungen. Wie wir alle durch die Medien informiert wurden, sind ALLE Veranstaltungen untersagt. Das bedeutet für die bereits organisierten Bildungsveranstaltungen, Vorträge oder Workshops und Seminare, dass diese bis zumindest 18. Jänner nicht stattfinden dürfen.
Manche werden die Veranstaltungen als Online-Veranstaltungen planen und auch durchführen können.
Update: 23.12.2020



Lebensfreude im Dezember

Derzeit befinden wir uns im dritten Lockdown bedingt durch die Corona-Pandemie. DIe Österreichische Bundesregierung hat die Maßnahmen beschlossen. Demzufolge sind alle Erwachsenenbildungsveranstaltungen bis zumindest 18. Jänner 2021 ausgesetzt. Einige VA konnten auf eine Online-Variante umgestellt werden, Details finden Sie in den jeweiligen Fachbereichsseiten bzw. im Lebensfreude-Newsletter.

Die Inhalte des Newsletters "Lebensfreude im Dezember" finden Sie hier...

(red)

Drucken

Fenster schließen