Lebensfreude März 2021 / 1. Teil

Mit einem neuen Newsletter zur Lebensfreude melden wir uns im März. Genauer mit einem ersten Teil an Online-Veranstaltungen. Leider können wir noch keine Termine vor Ort anbieten, weil es die Regelungen für Veranstaltungen noch nicht zulassen, wir freuen uns aber sehr über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung zu den folgenden Angeboten aus dem Katholischen Bildungswerk Wien.

Inhaltsverzeichnis

  • Die unwiderstehliche Einladung
  • Literarisches Schreiben aus dem Wohnzimmer
  • Weinviertelakademie - ein Auftakt
  • Online-Yoga für den Rücken
  • SOZIALLEHRE AM PUNKT.
  • Erste Hilfe bei Kindernotfällen
  • Umgang mit Konflikten 1
  • Gewaltfreie Kommunikation – Online-Übungsabend
  • Geld und Religionen - nur Online
  • Prinzip "Steh auf Männchen"
  • Kinder stärken
  • Ganz Ohr! Faszination Vorlesen - Vorlesepatenausbildung
  • Zum Wohle aller – Sozialstaat vor und nach der Corona Pandemie
  • Spaß im Museum? Kinderleicht!
  •  

    Das Introvideo starten...

    Die unwiderstehliche Einladung

    © pixabay.com

    Wir Menschen brauchen Geschichten! Manche wurden jahrhundertelang von Mund zu Ohr weitergegeben. Das hat seinen Grund: in ihnen sind Antworten auf die Fragen des Menschseins verborgen. In diesem dreistündigen Zusammenkommen erforschen wir die Weisheit eines kanadischen Märchens. Wir entdecken, wie wir in unsere Kraft kommen, um das einzuladen, wonach wir uns sehnen. Ein Online-Workshop für Frauen.

    Referentin: Mareike Tiede, Expertin für Sprechtechnik und Storytelling
    Termin: Dienstag, 2. März 2021, 9-12 Uhr
    Ort: überall (via Zoom), Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Kosten: 20,-
    Anmeldung: anmeldung@bildungswerk.at

    Literarisches Schreiben aus dem Wohnzimmer

    © pixabay.com

    „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, sind Bücher und Musik die wunderbarsten!“
    Lassen wir uns von Schriftsteller/innen aus meiner Bibliothek inspirieren, eigene Texte zu schreiben. Lernen wir sie besser kennen, schnuppern wir in ausgewählte Werke, lassen wir dann unsere Feder über das Papier eilen und stellen wir erstaunt fest, was wir geschrieben haben.
    Die entstandenen Texte werden an die Teilnehmer/innen verschickt, zum Lesen, zur Freude, zur weiteren Inspiration und für ein Feedback.

    Referent/in: Marlen-Christine Kühnel (Sprach- und Wirtschaftsstudium, Schriftstellerin, Herausgeberin von Lyrik und Belletristik, Eventmanagerin, Leiterin von kreativen Schreibwerkstätten und Veranstalterin des „Literatursalons im Palais“)
    Termine: Mittwoch und Donnerstag,
       Kurs: 3. und 4. März 2021, 18.00–20.00 Uhr
       Kurs:7. und 8. April 2021, 10.00–12.00 Uhr
    Kosten: 30,–/Kurs (unterschiedliche Inhalte)
    Ort: Online, Sie bekommen die Schreibimpulse per Mail geschickt
    Anm. erforderlich: spätestens bis 9.00 am ersten Kurstag unter marlenchristine@gmx.at
    Eine Veranstaltung des Bildungszentrums Floridsdorf

    Weinviertelakademie - ein Auftakt

    © edition a

    Dr. Ludwig Adamovich, ehemaliger Präsident des Verfassungsgerichtshofes, und nun ehrenamtlicher Berater der Bundespräsidenten, stellt in einem Interview sein Buch vor, in welchem er die Lage der Demokratie in Österreich in jüngster Zeit inklusive Corona analysiert. Am 6. Mai wird es dann in Großrußbach ein Gesprächsforum zu Demokratie geben.

    Referent: Dr. Ludwig Adamovich; Moderation: Dr.in Marion Wisinger
    Termin: Donnerstag, 4. März 2021, 18.30-19.30 Uhr
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Anmeldung bis 26.2.2021 per E-Mail: bildungsakademie.weinviertel@edw.or.at oder
    auf https://www.bildungsakademie-weinviertel.at/69/32.-weinviertelakademie-2021-/-nur-online

    Online-Yoga für den Rücken

    © pixabay.com

    Sie wollten immer schon mal Yoga ausprobieren? Dann ist dieser Schnupperkurs eine ideale Möglichkeit, in die Welt des Yogas einzutauchen und Grundkenntnisse für eine gesunde Übungspraxis kennenzulernen.
    Kein Handstand, kein Kopfstand, keine extremen Verrenkungen – dafür viele Übungen zum Aktivieren und Kräftigen der gesamten Muskulatur. Dabei kommen Loslassen und Entspannen keineswegs zu kurz. Der Schwerpunkt liegt im Rückenyoga, wo die Aufmerksamkeit ganz Ihrer Wirbelsäule gehört. Gleichzeitig entwickeln Sie ein gutes Körpergefühl und trainieren Ihre Achtsamkeit.

    Referentin: Mag.a Monika Frank (Gesundheitspsychologin, Trainerin für Yoga und Gesundheit)
    Termine: Donnerstag 16.00–17.00
    5 Einheiten: 4., 11., 18., 25. März, 8. April 2021
    Kosten: 60,-
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link -zugeschickt
    Anm. erforderlich: Tel. 01/51 552-5108 oder bildungszentrum@bildungswerk.at

    SOZIALLEHRE AM PUNKT.

    © Anna Egger - Graphic Recording - www.anna-egger.com

    Die online Reihe SOZIALLEHRE AM PUNKT. will den Prinzipien der Katholischen Soziallehre nachgehen, die als „Kompass“ oder „Faustregeln der Verantwortung“ dem Reflektieren und Handeln kirchlich Engagierter Orientierung geben.
    In der Fastenzeit gibt es jeweils freitags 14-15 Uhr ein Gespräch mit Expert*innen, an denen mittels Zoom-Webinar oder Youtube-Livestream teilgenommen werden kann.

    Termine: 5. März, 12., 19. Und 26. März 2021, jeweils 14-15 Uhr
    Ort: Webinar: www.zoom.us/j/89393232452 (Host: Peter Maurer 0664/6101358)
    Livestream: www.youtube.com/BildungszentrumSB

    Erste Hilfe bei Kindernotfällen

    © pixabay.com

    Wie ist bei Kindernotfällen zu reagieren ist. Ein Kooperationsangebot mit dem Ausbildungszentrum vom Roten Kreuz Wien.

    Termin: Freitag, 5. März, 14.00-18.00 Uhr
    Kosten: 20,-
    Ort: online; Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Anm. erforderlich: anmeldung@bildungswerk.at

    Umgang mit Konflikten 1

    © pixabay.com

    Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg – Einführungsseminar
    Oft ergibt ein Wort das andere. Wir sind gekränkt, verärgert und der Konflikt eskaliert. Wie finden wir wieder zueinander? Die Methode der „Gewaltfreien Kommunikation“, die vom amerikanischen Psychologen Marshall Rosenberg entwickelt wurde, hilft, Brücken zum besseren gegenseitigen Verständnis aufzubauen, im Dialog zu bleiben und Konflikten vorzubeugen. In diesem Seminar lernen wir, uns unserer Kommunikationsmuster bewusst zu werden, unsere Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen und mitzuteilen, unsere Anliegen klar zu formulieren, ohne Ärger oder Aggression beim anderen auszulösen, die Beweggründe des anderen nachzuvollziehen, ein wertschätzendes Gesprächsklima zu schaffen und Konflikte kooperativ zu lösen.

    Referentin: Mag.ª Dominique Kerschbaumer-de Valon (Sprach- und Kommunikationstrainerin, pädagogische Beraterin und Ausbildnerin)
    Termin: Freitag, 5. März, 15.00–21.00 Uhr und Samstag, 6. März 2021, 9.00–17.00 Uhr
    Kosten: 120,–
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Anm. erforderlich: Tel. 01/51 552-5108 oder bildungszentrum@bildungswerk.at

    Gewaltfreie Kommunikation – Online-Übungsabend

    © pixabay.com

    Auffrischen, ausprobieren und Neues lernen
    In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit eigene Konflikte zu bearbeiten, den Umgang mit Aggression und Beschuldigungen zu üben, Empathiegespräche zu führen, innere Widersprüche zu klären und vieles mehr…
    Wir arbeiten dafür an Praxisbeispielen. Ziel ist es, mehr Sicherheit und Spontaneität in der Gewaltfreien Kommunikation zu gewinnen.
    Voraussetzung für die Teilnahme: Besuch eines Einführungsseminares

    Referentin: Mag.ª Dominique Kerschbaumer-de Valon (Sprach- und Kommunikationstrainerin, pädagogische Beraterin und Ausbildnerin)
    Termin: Montag, 8. März, 18.00 – 21.00 Uhr
    Kosten: 20,-
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Anm. erforderlich: Tel. 01/51 552-5108 oder bildungszentrum@bildungswerk.at

    Geld und Religionen - nur Online

    © Veranstaltungsfolder

    Tagung zur Förderung des interreligiösen Dialogs
    Zum (Spannungs-)Verhältnis zwischen Religionen und Wirtschaft kommen Personen aus den einzelnen Religionsgemeinschaften über ihren Umgang und Zugang zu Wort. Auch Themen aus den einzelnen Religionen wie Zakat und Islamic Banking oder die buddhistisch inspirierte Vorstellung vom „Bruttonationalglück“ u.a. sind Teil der Tagung.

    Aufgrund der aktuellen Umstände gibt es diese interessante Tagung nur online und kostenfrei!
    nähere Informationen finden Sie hier...

    Termin: Mittwoch, 10. März, 10.00-17.15 Uhr
    Ort:
    Online, Sie bekommen nach Anmeldung im Bildungshaus St. Virgil einen Link zugeschickt.
    Anmeldung:
    St. Virgil: +43 (0)662 65901-514, anmeldung@virgil.at oder mit  obenstehendem Link

    Prinzip "Steh auf Männchen"

    © pixabay.com

    …oder von der Chance, unvermeidliche Frustrationen und Hindernisse im Leben gut zu überstehen.
    Der Begriff der Resilienz ist in den letzten Jahren oft beschrieben worden als die Fähigkeit, einerseits situa
    Ich lade Sie ein, mit mir gemeinsam und ausgestattet mit unserem reichen Lebenserfahrungsschatz dem Phänomen der psychischen Resilienz näher zu kommen.
    Wie entsteht Sie? Wie kann ich sie bei mir noch besser entwickeln? Was konnte ich schon selbst meistern und mit Resilienz bewältigen?
    Ich freue mich auf ein spannendes Onlinetreffen mit Ihnen.

    Referentin: Michaela Harrer (Dipl. Familienberaterin, Systemische Kinder-und Jugendberaterin, Eingetragene Mediatorin)
    Termin: Donnerstag, 11. März 2021, 19.00–20.30 Uhr
    Kosten: 22,–
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Anm. erforderlich: Tel. 01/51 552-5108 oder bildungszentrum@bildungswerk.at

    Kinder stärken

    © pixabay.com

    Wie können Eltern ihren Kindern Selbstwert, Selbstbewusstsein, Liebe und Vertrauen mitgeben, ihr Potenzial sehen und sie positiv fürs Leben stärken?
    Dieser Online-Workshop vereint Wissen und Tools aus der (Entwicklungs-)psychologie, der Existenzanalyse, dem Kinder- und Jugendcoaching und der Selbstwertlehre und führt ein in die Arbeit mit Ressourcenkarten, mit Märchen, Schatzkisten, dem Inneren Kind, abendlichen Gesprächsritualen und vielem mehr.

    Referentin: Mag.a Barbara Grütze (Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, familylab-Beraterin, Beratung und Begleitung für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien)
    Termin: Montag, 15. März 2021, 18.30-ca. 20.30 Uhr
    Kosten: 20,–
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link -zugeschickt
    Anm. erforderlich: Tel. 01/51 552-5108 oder bildungszentrum@bildungswerk.at

    Ganz Ohr! Faszination Vorlesen - Vorlesepatenausbildung

    © Helga Bansch

    Lesen macht Freude, und Zuhören auch. Als Vorlesepatin oder Vorlesepate beherrschen Sie die Kunst des Vorlesens, die zielgruppengerechte Buchauswahl, den Umgang mit Stimme und Sprache und die Gestaltung von Vorlesesituationen. Vier Module und zwei Wahlmodule.

    Modul 1: Dienstag, 16. März 2021
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Kosten: 100,- für die gesamte Schulung,
    Anm. erforderlich: anmeldung@bildungswerk.at

    Zum Wohle aller – Sozialstaat vor und nach der Corona Pandemie

    © Fritz Sturmlechner

    ZOOM Meeting
    Diese Krise kostet viel Geld! Woher wird das Geld kommen? Wie wird sich das auf unseren gewohnten Sozialstaat auswirken? Was bedeutet das für meinen persönlichen Lebensstil in der Zukunft, wer wird wie viel Geld zur Verfügung haben und zu welchen Bedingungen.

    Referent*innen: Christine Mayrhuber, Ökonomin vom WIFO, Georg Feigl, Referent von der Arbeiterkammer Wien und Martin Schenk, Psychologe und Sozialexperte von der Diakonie Österreich geben kurze Inputs und stehen danach zu einem moderierten Gespräch zur Verfügung
    Termin: Dienstag, 16. März, 19.00 bis 20.30
    Ort: Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Kosten: frei; Die Veranstaltung wird von der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung gefördert.
    Info: Erwin Mayer 0664 82 707 88; erwin.mayer@edw.or.at
    Anm. erforderlich: anmeldung@bildungswerk.at

    Spaß im Museum? Kinderleicht!

    © Albertina / Rainer Mirau

    Ein Nachmittag im Museum kann für Großeltern, Eltern und Kinder ein Erlebnis sein. Aber was kann ich mit Kindern alles in einer Ausstellung machen? Bei dieser kostenlosen Online-Veranstaltung werden Tipps und Tricks verraten, wie der gemeinsame Museumsbesuch für Familien mit Kindern ab 5 Jahren gelingen kann. Wir stellen die besten Strategien und Methoden vor! Stift und Papier bereithalten, wir probieren einiges aus!

    Termin: Mittwoch, 17. März 2021, 17.00 Uhr
    Kostenlos
    Ort:
    Online, Sie bekommen kurz vor dem Termin einen Link zugeschickt
    Anm. erforderlich: anmeldung@bildungswerk.at




    Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie als BildungswerkleiterIn für den Bildungswerk-Info-Newsletter registriert wurden, sich als InteressentIn gemeldet oder sich selber registriert haben.

    Wenn Sie Ihre Newsletter Abo-Einstellungen ändern wollen, klicken Sie hier. Wollen Sie Ihre E-Mailadresse austragen, klicken Sie hier.

    Impressum | Datenschutz | AGB