eltern.tisch - bringt Eltern ins Gespräch über Erziehungsthemen

Jetzt gibt es wieder die Möglichkeit für interessierte Frauen und Männer aus allen Kulturen die eltern.tisch ModeratorInnenschulung zu besuchen.

• Du bist Mama oder Papa?
• Du bist gut in Kontakt mit anderen?
• Dann bist du die Richtige/der Richtige für den eltern.tisch.

Ein Angebot der Elternbildung des katholischen Bildungswerks Wien. Für interessierte Menschen aus allen Kulturen, die selbst Eltern sind, mit Kindern arbeiten, für die Erziehungsthemen wichtig sind und die gerne in Kontakt mit anderen Menschen sind.

Werde ModeratorIn und Teil der kunterbunten eltern.tisch Familie.

 

Was ist eltern.tisch – Wie kannst du als ModeratorIn einen eltern.tisch gestalten:

eltern.tisch bringt Eltern ins Gespräch über Erziehungsthemen.
Mindestens vier Eltern treffen sich mit einem/einer dafür ausgebildeten ModeratorIn zu einem eltern.tisch bei einer GastgeberIn zu Hause oder in einem öffentlichen Raum (z.B. Pfarre, Kaffeehaus, Eltern-Kind-Gruppe).

Ein eltern.tisch dauert ungefähr 1,5 Stunden.

Was macht der/die ModeratorIn?

Der/Die ModeratorIn bringt Material zu einem ausgewählten Thema mit, z.B. "Kinder stark machen", "Grenzen setzen", „Freizeit mit Kindern“, "Pubertät", leitet die Gesprächsrunde und liefert Gesprächsimpulse und Informationen.

Wer kann ModeratorIn werden?

Interessierte Menschen aus allen Kulturen, die selbst Eltern sind, mit Kindern arbeiten, für die Erziehungsthemen wichtig sind und die gerne in Kontakt mit anderen Menschen sind. Für durchgeführte eltern.tische gibt es für den/die ModeratorIn ein Honorar (35 Euro) und auch Angebote zur Weiterbildung.

 

Logo M.A.R.K.E

Dein Weg zur/zum eltern.tisch ModeratorIn:

Drei Module, jeweils drei Stunden. Um die Ausbildung abzuschließen müssen vier „eltern.tische“ ohne Honorar abgehalten und vier Austauschtreffen besucht werden.

Die Ausbildung ist mit 2 ECTS (wba) zertifiziert: wba.or.at

Wir arbeiten nach den neuesten Erkenntnissen der Elternbildung, Entwicklungspsychologie, Pädagogik und den Richtlinien der MARKE katholische Elternbildung (Mit Achtung und Respekt Kompetente Eltern).

Kosten: Die Ausbildung ist kostenlos.

© Elisabeth Rechberger

Elisabeth Rechberger

Referentin: Elisabeth Rechberger (Unternehmensberaterin für pädagogische Bildungseinrichtungen. Spielgruppenleiterin, Erwachsenenbildnerin, Fortbildung für PädagogInnen, Leadership- und Naturcoach)

 

Modul 1:

Ort: 

Stadt Wien Fr. 14.10. 2022, 17-20 Uhr 1010 Wien, Stephansplatz 3/2 
Vikariat Süd Di. 11.10.2022, 17:30-20:30 Uhr 2700 Wr. Neustadt, BZ St. Bernhard, Domplatz 1 
Vikariat Nord Sa. 30.9.2022, 17.30-20:30 Uhr 2100 Korneuburg, Pfarrhof, Kirchenplatz 1
 
In Modul 1 lernen Sie eltern.tisch kennen: Sie erleben einen eltern.tisch mit und erfahren mehr über den Ablauf, die Aufgaben der ModeratorInnen und die Struktur der Ausbildung. Nach Modul 1 entscheiden Sie sich, ob Ihnen eltern.tisch gefällt und Sie die Schulung weitermachen und somit abschließen.

Interessiert? Dann schick uns eine Nachricht: anmeldung@bildungswerk.at

Modul 2 & 3:

Ort:

Sa, 22.10 2022, 09-12 und 13-16 Uhr, 1010 Wien, Stephansplatz 3

In Modul 2 und 3 lernen Sie, wie Sie eltern.tisch selbst als ModeratorIn umsetzt. Es geht hier unter anderem um die Vorbereitung, Durchführung, den organisatorischen Ablauf und Sie bekommen Handwerkszeug für eine gelungene eltern.tisch Moderation.

 

© KBW Wien

Wie geht es weiter?

Nach erfolgter Ausbildung gibt es regelmäßige Austauschtreffen (ca. alle zwei Monate) für ModeratorInnen, inklusive Vorstellung neuer Materialien.
Referentinnen: Elisabeth Rechberger & Brigitte Lackner, MAS

Nächste Termine: 28.4.2022 Online / 1.6.2022 Präsenz (Präsenz: Stephansplatz 3/2. 1010 Wien)
Anmeldung: anmedlung@bildungswerk.at

 

Hier findest du nochmals alle Infos auf einem Blick zum Nachlesen und Teilen!

  • © Bildungwerk 2022