Theologie/Religion

Religionen verfügen über einen großen und oft zeitlosen Weisheitsschatz. Die Spiritualität hilft aus diesem Glauben heraus die Zeichen der Zeit zu deuten, die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern, die Wunder der Schöpfung zu entdecken, den Wert des sozialen Miteinanders zu verstehen und die Dimension des nie endenden Lebens zu erahnen. Deshalb ist es für mich im Fachbereich Theologie/Religion wichtig, Menschen zu unterstützen und ermutigen ihr Leben aus ihrem persönlichen Glauben heraus gut zu gestalten.

Ich berate und unterstütze Sie gerne bei der Planung eines passenden Bildungsangebotes in Ihrer Pfarre, Gemeinde oder Gruppe.

Vielfalt schätzen - interkulturelle Kompetenzen stärken

In einer pluralen Gesellschaft gehören Begegnungen mit Menschen unterschiedlicher Lebensbiografien, Einstellungen und kultureller Prägungen zum Alltag.
Kirche im Dialog lädt in Kooperation mit Katholisches Bildungswerk Wien, Ordensgemeinschaften Österreich und Welthaus (Katholische Aktion Wien) zu einer Veranstaltungsreihe ein, die Kompetenzen im interreligiösen und interkulturellen Dialog vermittelt...

mehr...

"Gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört!" Gesellschaftspolitische Predigt von Kard. Schönborn

In seiner Predigt beim Requiem für Bundeskanzlerin a.D. Brigitte Bierlein sprach von Kardinal Christoph Schönborn die wichtige Unterscheidung zwischen Staat und Gott an. Er betonte die Wichtigkeit des Staates, damit gemeinsames Leben funktionieren kann - und die Wichtigkeit des Glaubens, ohne dem die Ordnung des Staates aus den Fugen geraten kann. So ruft er alle Menschen zu einem Pakt der Mitmenschlichkeit...

mehr...

Klimagerechtigkeit 3. Inspirationstag Laudato Si'

Die Sorge um unsere gemeinsame Welt und gelingendes Leben für alle wirft die Frage nach Gerechtigkeit in einer breiten Dimension auf. Die Welt wird immer mehr zu einer Gemeinschaft. Keiner kann mehr für sich allein leben. Jedes Land braucht andere Staaten und ist aber auch für ander notwendig.

mehr...

Populismus, Informationsflut, Künstliche Intelligenz: Die Antwort von uns Christen darauf ...

österreichisch-slowakische Begegnungstage von Mittwoch 17. Juli bis Sonntag 21. Juli 2024

Wir erhalten täglich unzählige Informationen und Nachrichten, die eine Herausforderung an uns sind: Ist der Inhalt wahr und einigermaßen objektiv? Ist es wichtig und notwendig aktiv zu werden? Von wo kommt die Information? Was bezweckt der Urheber?

Angeregt...

mehr...

Wenn der Himmel sich zur Erde neigt

Aus unserer Rubrik: Pfarren berichten
Am vergangenen Mittwoch durften wir im Minoritensaal einen besonderen Abend erleben.
Das Ehepaar Fritz und Renate Wintersteiner ließ uns in Bild und Ton teilhaben an der Gottesbegegnung von vier Menschen, in deren Leben Gott gleichsam „hereinbrach“. Es waren vier sehr unterschiedliche Charaktere, deren Gemeinsames nur diese überwältigende göttliche Liebe...

mehr...

15.5.2024: 2. Österreich-Bericht zur Vorbereitung auf die Synodenversammlung 2024

Die österreichische Bischofskonferenz hat eine Zusammenfassung aus den Rückmeldungen der Diözesen erstellt und zur Weiterarbeit für die Synodenversammlung im Okober 2024 in Rom an das Synodensekretariat übermittelt. Den Bericht können Sie hier lesen: https://www.katholisch.at/dl/qNkoJmoJLKNoJqx4KJKJmMJKomNm/Oesterreichbericht_Synodaler_Prozess_2024-05_V2_pdf

 

mehr...

Guten Morgen, schöner Tag!

Elisabeth Steinkellner hat in diesem Büchlein viele unterschiedliche Situationen des täglichen Lebens aufgegriffen und in kurzen Texten, die sich reimen, dargestellt. In Kombination mit den farbenprächtigen und reich gestalteten Bildern von Michael Roher bietet es eine bunte und vielfältige Möglichkeit an, mit einem Kind ins Gespräch zu kommen. Die Bilder regen zum...

mehr...

bergwärts - himmelwärts 2024

Fernab von Alltag, Stress und Terminen …

… im steirischen Zirbenland

… unendlichen Weiten der Bergwelt

… Ruhe, Freude und Vertrauen

… zwischen Himmel und Erde

… gemeinsam mit Menschen, die die Natur, die Berge lieben

Zeit zu betrachten, erleben, erfahren

mehr...

Studienreise Albanien und Ohrid (Nordmazedonien)

Das kleine südosteuropäische Land Albanien (3 Millionen Einwohner) war lange fast völlig isoliert, die brutale Diktatur Enver Hoxhas währte bis 1985. Inzwischen hat sich das Land wirtschaftlich entwickelt, es wurde viel gebaut, auch der Fremdenverkehr ist inzwischen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die soziale Lage allerdings ist herausfordernd, die demokratischen Institutionen immer noch im Aufbau....

mehr...

Höher steigen, weiter blicken

Der deutsche Bergfotograf Bernd Ritschel hat in diesem Buch zu großartigen Fotos aus der alpinen Welt Kurztexte und Zitate gestellt. Der Bogen spannt sich optisch von Morgenstimmungen über Steinformationen bis über die Wolken und bei den Autoren von Mark Twain über Peter Habeler bis in unsere Zeit.

mehr...

Forum Zeit und Glaube ist eine Einrichtung des Katholischen Akademiker/innenverbandes (KAV). Durch die Bildungsveranstaltungen versuchen intellektuell, künstlerisch und spirituell interessierte Menschen ihr Leben in Gesellschaft und Familie gut aus der Frohbotschaft zu gestalten.

Als Katholisches Bildungswerk Wien freuen wir uns über diese Bereicherung der allgemeinen Erwachsenenbldung....

mehr...

Bei Zeiten Gedichte und Kurzgeschichten

mehr...

Für viele Menschen ist wichtig: Sich für eine gute und für alle lebenswerte Zukunft einsetzen. Die Veranstaltungsreihe „Experiment Zukunft“ ermuntert durch die Beschäftigung mit relevanten Themen (Menschenwürde, ökologische Nachhaltigkeit, Solidarität) dazu, sich persönlich und im eigenen Umfeld zu engagieren. In der Gruppe, die sich im Frühjahr...

mehr...

Die Bergpredigt - hören.lesen.leben

mit Seligpreisungen, Salz der Erde, Vaterunser

Die Bergpredigt im Matthäusevangelium gehört zu den bekanntesten Texten des Neuen Testaments. In ihr werden pointiert wesentliche Themen der Botschaft Jesu aufgegriffen. Es sind Fragen, die uns heute noch intensiv beschäftigen: Wie kann gutes Leben gelingen? Wie sollen wir beten? Wie gehe ich mit anderen um?

mehr...

Immer mal wieder zum Himmel schauen Gebete für Kinder.

Ob für den Alltag, zu besonderen Tages- oder Jahreszeiten, für besondere Momente im Leben, für Freude, Trauer und Klagen bis Segen hat Kathrin Wexberg eine neue Sammlung an Gebeten für Kinder zusammengestellt. Mit dem klingenden Buchtitel lädt sie ein, das in Worten auszudrücken, was Menschenherzen bewegt. Manche Gebete klingen eher wie Gedichte, bleiben damit leichter...

mehr...

Das Kreuz Erkundungen über ein christliches Symbol

Dieser Band der Salzburger theologischen Studien setzt sich aus unterschiedlichen Gesichtspunkten mit dem christlichen Symbol des Kreuzes auseinander, vor allem in Hinblick auf seine Darstellung im öffentlichen Raum. Anlass dafür war der Wunsch das alte Kreuz in einem Hörsaal an der theologischen Hochschule in Salzburg durch ein modernes, zeitgemäßes zu ersetzen. Da es...

mehr...

Die WÜRDE des MENSCHEN feiern. Taufe, Firmung, Eucharistie

Die Würde des Menschen

„Hinführung zur vollen Teilnahme“, das ist ein Ziel des neuen Buches von Johannes Kittler, Augustiner Chorherr des Stiftes Klosterneuburg. Behutsam führt er durch die heute manchmal schwer verständlichen Begrifflichkeiten und Aussagen der Bibel und erläutert anhand von vielen Textbeispielen deren Bedeutungsvielfalt. In seinen Interpretationen und Ausführungen...

mehr...

sieben die schöpfung

Zur Schöpfungsgeschichte – der Text wurde inspiriert von 3 verschiedenen deutschen Bibelübersetzungen – hat Linda Wolfsgruber in sieben Abschnitten – jeweils sieben selbstgemachte Bilder den Textpassagen hinzugesellt. Wie der biblische Text viel Raum lässt sich phantasievoll vorzustellen, welche Dinge, Pflanzen, Tiere etc. gemeint sein können, so lassen auch...

mehr...

Und er stieg auf den Berg. Wandern mit dem Matthäusevangelium

Dieses handliche und praktische Buch ist entstanden aus der direkten Erfahrung einer Wander- und Bibelwoche in den Bergen. Martin Ebner, emeritierter Professor für Neues Testament hat das bewährte Konzept der Wanderführerin bereichert durch exegetische Anmerkungen und Auslegungen zu den gewählten Texten aus dem Matthäusevangelium.

mehr...

Schritte ins Weite. Bergexerzitien planen und durchführen

Wer gerne in die Berge geht, kennt die vielfältigen Erfahrungen, die man dort machen kann. Von der körperlichen Anstrengung gelangt man schnell ins Nachdenken, ins Beobachten, bis hin zu geistigen und spirituellen Erkenntnissen. Viele tun das, für sich in der Freizeit, aber immer mehr gibt es auch geführte und spirituell begleitete "Auszeiten" in den Bergen. Mit diesem Buch wenden...

mehr...

Das war die Weinviertelakademie 2023

Bildung im digitalen Wandel - Perspektiven und Chancen für ein gutes Miteinander, für gelingendes Leben 
Wir erleben viele Krisen und Unsicherheiten. Richtige Bildung hilft! Aber welche Formen und Inhalte soll sie heute haben, um den Menschen jene Fähigkeiten zu vermitteln, die sie brauchen im gut durch diese Zeit zu kommen?

mehr...

Die Weinviertelakademie ist eine Veranstaltung der KA im Vikariat Nord - regelmäßig seit 1988 in Großrußbach!
getragen von: kfb, KMB, KAB, KJ, KJS, Bildungsakademie Weinviertel, Katholisches Bildungswerk Wien, Umweltbüro der ED Wien, Verein „WeinviertelAkademie“ und „der Sonntag“ - die Kirchenzeitung der Erzdiözese Wien

 

mehr...

Kooperationsveranstaltungen mit den Theologischen Kursen

Das Katholische Bildungswerk Wien kooperiert bei einzelnen Veranstaltungen mit den Theologischen Kursen. Für Referent:innen und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen des Katholischen Bildungswerkes übernimmt das Katholische Bildungswerk die Kosten.

mehr...

Erneuerung der Kirche aus der Kraft der Liturgie

Mit seinem Schreiben über die liturgische Bildung vom 29. Juni 2022 gibt PP. Franziskus Denkanstöße die „Schönheit und Wahrheit der christlichen Feier zu betrachten“ (Desiderio Desidaravi 1). Er fordert alle - Geweihte sowie gläubige Laien...

mehr...

Grüss Gott - Feiertagsgruß

Judentum, Christentum, Islam und Alevitentum haben ihre unterschiedlichen Feiertage und -zeiten. Mit dem Feiertagskalender wollen junge Menschen aus den abrahamitischen Religionen zeigen, was und wie sie feiern.
Und sie hoffen dass dieses interreligiöse Grüß Gott hilft zwischenmenschliche Barrieren abzubauen und Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen.

mehr...

aktuelle Veranstaltungen zur Theologie

Hier finden Sie zukünftige Veranstaltungen der Kategorie Theologie

mehr...

Hoffnung für unser gemeinsames Haus

Am Freitag, 7. Oktober 2022 fand von 15-21 Uhr ein Inspirationstag zum schöpfungsverantwortlichen Handeln in der Kirche statt. Hier können Sie den Hauptvortrag von Dr. Michael Rosenberger nachhören.
Welche Herausforderungen warten auf uns als Kirche und konkrete die Pfarren und kirchlichen Einrichtungen im Umgang mit dem Klimawandel und der Transformation unseres Lebensstiles...

mehr...

Und doch sind alle Äpfel rund … - Was Judentum, Christentum und Islam gemeinsam haben.

Was haben Äpfel mit Religionen zu tun? Und welche Ähnlichkeiten erlebt Jojo bei Abraxas und Gott? Gerade Kinder haben oft spannende Fragen und überraschende Sichtweisen von Gott und der Welt.

mehr...

Auf den Spuren des Hl. Josef in Wiener Kirchen

Die Biografie des Heiligen Josef dient Daniela Sommer-Neustifter als Leitfaden für dieses Buch. Inspiriert vom „Jahr des Hl. Josef“, das Papst Franziskus 2021 ausrief, stellt sie fast 50 unterschiedliche Darstellungen in Wiener Kirchen vor. Vom „Mann der Träume“ bis zu Bildnissen des sterbenden Josefs bringt sie in 10 Kapiteln unterschiedliche Einblicke in das Leben...

mehr...

Schöpfungsverantwortung braucht Menschenwürde

Das war die 31. Slowakisch-Österreichischen Seminar- und Kulturwoche über nachhaltig und gerecht leben

„Wenn ich Schöpfungsverantwortung umfassend sehe, dann gehört für mich die Menschenwürde dazu“, sagte eine Teilnehmerin am Eröffnungsabend der 31. Slowakisch-Österreichischen Seminar- und Kulturwoche zum Thema „Wie...

mehr...

Bibel trifft Koran - Eine Gegenüberstellung zu Fragen des Lebens.

In fünf Themengebieten bekommt man zu jeweils 5 Stichworten einen Einblick in die beiden heiligen Schriften, Bibel und Koran, und deren Auslegungs- und Verständnismöglichkeit. Was sagt die Bibel bzw. was sagt der Koran zu dem jeweiligen Stichwort? Dazu bringen ausgehend von einem Zitat ihres heiligen Buches die katholische Theologin und der islamische Gelehrte jeweils Hintergründe...

mehr...

SinnQuell - Ein einfaches Modell um ins Gespräch zu kommen

Wir wissen fast alle, wie erfrischend es ist, nach langer Wanderung erhitzt und durstig zu einer Quelle zu kommen und zu trinken. Solche erfrischenden Quellen in der oft anstrengenden Alltagswanderung bieten wir an. SinnQuell ist eine „niederschwellige“ Möglichkeit um mit Menschen tiefer ins Gespräch zu kommen.

mehr...

Bücher sind eine Quelle für ...

... Wissen
... Gesundheit
... Lebensfreude
... Spiritualität
... Entspannung
...

Mit einem Klick auf den Buchtitel gelangen sie zur Beschreibung.

mehr...

Das Heilige und das Nackte. Eine Kulturgeschichte

Markus Hofer hat sich ausgiebig mit dem interessanten Spannungsfeld vom Heiligen und Nackten im vorwiegend christlichen Abendland beschäftigt. Er entdeckte dabei einen vielschichtigen Umgang während der Jahrhunderte. Der Bogen in diesem Buch beginnt mit psychologischen Grundlagen des menschlichen Denkens und Deutens von Nacktheit, Scham und dem Agieren zwischen Verhüllung und Enthüllung....

mehr...

Das war: Demokratie und Kirche - ein Widerspruch?

33. Weinviertelakademie

Das Verhältnis Kirche und Demokratie im Weinviertel - gutes Miteinander, geduldetes Nebeneinander oder gegenseitiges Ignorieren?
Am 3. März 2022 fand diesmal im Gemeindezentrum Großrußbach die jährliche Weinviertelakademie statt. Fr. Dr.in Sieglinde Rosenberger, vom Institut für Politikwissenschaft...

mehr...

Hildegard von Bingen - Prophetin für unsere Zeit

Mit einem Blick in die Zeitepoche des 12. Jahrhunderts beginnt Ursula Klammer, um Themen, Ereignissen, Persönlichkeiten und Lebenswelten, aber auch Hildegards Klosterleben kennenzulernen. Diese von Geburt an kränkliche Frau kämpfte viel mit Schwierigkeiten, Ablehnung und Selbstzweifel. Im Vertrauen auf die Stimme Gottes, ihre Visionen, gewinnt sie Einsicht in Zusammenhänge der...

mehr...

Was Sie schon immer über das Christentum wissen wollten

Die Basisinfo Christentum informiert über das, was Christen glauben, fundiert, kompakt und allgemein verständlich. Das geschieht in 3 Modulen an jeweils 4 Abenden.

Dabei werden die Grundlagen, Entfaltungen und Herausforderungen des christlichen Glaubens in Impulsreferaten thematisiert und im Gespräch vertieft.

Für Basisinfo Christentum brauchen Sie keine Vorkenntnisse....

mehr...

Solidarisch antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen

Die Initiative „Christlich geht anders“ bietet mit diesem Buch einen Einblick in ihre Antworten auf gesellschaftspolitische Fragen und Herausforderungen unserer Zeit und freut sich auf die Auseinandersetzung mit den Leser:innen. Aus dem persönlichen Leben und der Theologie werden verschiedene Aspekte der christlichen Soziallehre neu aufgegriffen.

In oft klarer Sprache werden...

mehr...

Module zum Umgang mit der Heiligen Schrift - Theoretische und praktische Impulse

Die Bibel gleicht einem Acker, der nie abgeerntet werden kann
und deshalb nie öde und leer daliegt.
Sie gleicht einer Quelle, die beständig fließt
und um so reichlicher strömt, je mehr man daraus schöpft.

Ephräm der Syrer (um 306 - 373), syrischer Kirchenlehrer

mehr...

Kirchenräume erleben und vermitteln

Zwischen dem Aufsperren einer Kirche und den vielen Angaben über Baudaten und Künstler, die sich in gedruckter Form leicht finden lassen, kann das Er-schließen des Charakters einer Kirche liegen. Dazu gehören z.B. der Weg durch die Kirche, das Schreiten durch den Raum beginnend beim Hauptportal und das Wahrnehmen des Lichtes. Entdecken Sie bei den Führungen durch einen...

mehr...

SinnQuell - Ein einfaches Modell um ins Gespräch zu kommen

Wir wissen fast alle, wie erfrischend es ist, nach langer Wanderung erhitzt und durstig zu einer Quelle zu kommen und zu trinken. Solche erfrischenden Quellen in der oft anstrengenden Alltagswanderung bieten wir an. SinnQuell ist eine „niederschwellige“ Möglichkeit um mit Menschen tiefer ins Gespräch zu kommen.

mehr...

Das Immunsystem stärken mit Hildegard von Bingen - Abwehrkräfte mobilisieren und Ängste abbauen

Die Natur bietet viele Möglichkeiten, wie jede/r das eigene Immunsystem unterstützen kann. Brigitte Pregenzer gibt einen Einblick in die Gesundheitslehre der hl. Hildegard von Bingen (12. Jhd.). Mitten in der Corona-Zeit entstand dieser Ratgeber für die eigene Gesundheit, in dem klar wird, welche Bedeutung das Vertrauen auf die Kraft der Natur, sowohl in die Kräuter und Heilpflanzen,...

mehr...

Orientierung finden - Schlüsselworte für ein erfülltes Leben

Bruder David Steindl-Rast (geb. 1926 in Wien) widmet sein neuestes Buch als Hilfe für Orientierung im Leben den jungen und jung bleibenden Menschen. Er weiß, dass man dabei von sich selbst ausgeht aber nicht der absolute Mittelpunkt der Welt ist. Getragen von einem Selbst, das allen Wesen innewohnt, begibt sich er sich im ersten Teil des Buches, wie bei einer Wanderung auf den Weg.

Ein...

mehr...

Werft eure Zuversicht nicht weg

Mitten in der Zeit eines Ausnahmenzustandes im Land und in der Welt, herausgerissen aus dem gewohnten Leben mit seinen Tagesstrukturen, Sicherheiten, Begegnungen und Freiheiten schreibt Benno Elbs ein Buch mit spirituellen Ermutigungen für herausfordernde Zeiten und große Erschütterungen im Leben.

Mit klarem Blick benennt der Theologe, Psychotherapeut und Bischof viele Facetten...

mehr...

Die vierzehn Nothelfer - Das himmlische Versicherungspaket

Markus Hofer und Andreas Rudigier entführen in eine Welt von Drachen, Helden, tapferen Figuren und phantasievollen Erzählungen. Lange vor „Herr der Ringe“ oder „Games of Thrones“ entstanden diese Heiligenlegenden, die sie als eine Brücke von der Erde zum Himmel sehen, von den Sorgen Ängsten und Nöten der Menschen zu Gott.

So erfährt man...

mehr...

99 Namen Gottes

Der altehrwürdige und noch sehr agile Bruder David Steindl-Rast, Benediktiner, lädt mit seinem neuen Buch ein, verschiedenen Namen und Bezeichnungen für Gott zu betrachten und sich dabei auch von anderen religiösen Traditionen inspirieren zu lassen. In diesem Buch folgt er einer traditionellen Liste der 99 Namen Allahs.

Jedem Begriff ist dabei eine Doppelseite gewidmet,...

mehr...

Pilgern mit der Bibel

Pilgern ist zu einem Trend geworden. Viele Menschen, die diesem Trend folgen, verbindet das Nachdenken über ihr Leben, Neuorientieren für die Zukunft, Überwinden von Krisen oder ganz einfach eine Auszeit zu erleben. Sie brechen auf mit einem Pilgerort als Ziel, aber ohne zu wissen, wohin sie persönlich diese Reise führt.

Am Pilgerweg gibt es viel Zeit über die...

mehr...

Angesichts der Pandemie und der dadurch ausgelösten Krisen steht unsere Gesellschaft vor großen Herausforderungen. In einer ähnlichen Situation veröffentlichte Papst Leo XIII. am 15. Mai 1891 das Rundschreiben RERUM NOVARUM.

Es war der Wille, als Kirche in eine neue Zukunft zu schauen, in der sich wirtschaftliche, soziale, politische und geistig-kulturelle Umbrüche...

mehr...

  • © Bildungwerk 2024