© Fotos: Manfred Zeller

Das war: Demokratie und Kirche - ein Widerspruch?

33. Weinviertelakademie

Das Verhältnis Kirche und Demokratie im Weinviertel - gutes Miteinander, geduldetes Nebeneinander oder gegenseitiges Ignorieren?
Am 3. März 2022 fand diesmal im Gemeindezentrum Großrußbach die jährliche Weinviertelakademie statt. Fr. Dr.in Sieglinde Rosenberger, vom Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien bereitee in einem Impulsreferat zum Verhältnis Demokratie und Kirche den Boden für die anschließende Podiumsdiskussion mit Mag. Karl Wilfing (Präsident des Niederösterr. Landtages) und DI Mag. Stephan Turnovszky (Weihbischof, Bischofsvikar) unter der Moderation von Dr.in Anja Appel.

Hier können Sie den Vortrag und das Gespräch nachsehen.

Programm

18:30    Begrüßung: Bischofsvikar Stephan Turnovszky und KA-Nord Vorsitzender Johann Schachenhuber
             Impulsvortrag Univ.-Prof. Dr.in Sieglinde Rosenberger, Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien

19:30   Begegnungsmöglichkeit und Informationsstände

20:00   Podiumsgespräch mit Publikumsbeteiligung
          Dr.in Sieglinde Rosenberger
          Mag. Karl Wilfing, Präsident des Niederösterr. Landtages
          DI Mag. Stephan Turnovszky, Weihbischof, Bischofsvikar
          Moderation: Dr.in Anja Appel, Koordinierungsstelle für internationale Zusammenarbeit der österr. Bischofskonferenz

Musikalische Gestaltung: Katholische Jugend Weinviertel

ca. 21:00  Abschluss: Segensgebet der Katholischen Jungschar

 

Die Weinviertelakademie ist eine Veranstaltung der KA im Vikariat Nord - regelmäßig seit 1988 in Großrußbach!
getragen von: kfb, KMB, KAB, KJ, KJS, Bildungsakademie Weinviertel, Katholisches Bildungswerk Wien, Umweltbüro der ED Wien, Verein „WeinviertelAkademie“ und „der Sonntag“ - die Kirchenzeitung der Erzdiözese Wien

 

© ÖGPB

Diese Veranstaltung wurde gefördert von

  • © Bildungwerk 2022