© Tyrolia

Und doch sind alle Äpfel rund … - Was Judentum, Christentum und Islam gemeinsam haben.

Was haben Äpfel mit Religionen zu tun? Und welche Ähnlichkeiten erlebt Jojo bei Abraxas und Gott? Gerade Kinder haben oft spannende Fragen und überraschende Sichtweisen von Gott und der Welt.

© www.stube.at

"Interreligiösität ist nicht nur ein Charakteristikum unserer Gesellschaft, sondern lässt sich auch anhand von Jojos Familien nachvollziehen, in der jede*r einer anderen abrahamitischen Religion oder Konfession angehört. Im Fokus stehen die Berührungspunkte zwischen Judentum, Christentum und Islam - deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede. In einem gelungenen Zusammenspiel von erzählendem Text und altersadäquaten Illustrationen werden Glaubensinhalte, -traditionen und -praxen vorgestellt und die gemeinsame Basis der drei Religionen herausgearbeitet. Einfache Sachinformationen vermitteln basales Hintergrundwissen und plädieren zugleich für Diversität und Vielfalt."
Aus: Seitenweise. Kinderliteratur 2021, Seite 32. 
Weitere Informationen und aktuelle Buchtipps und Rezensionen bei www.stube.at (Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur)

Christine Hubka. Und doch sind alle Äpfel rund … Was Judentum, Christentum und Islam gemeinsam haben. Eine besondere Familiengeschichte Tyrolia-Verlag 2021. Hardcover, 32 Seiten; durchgehend farbig illustriert; 24 cm x 21 cm; ab 7 Jahre (2. Auflage), ISBN 978-3-7022-3919-0

Leseprobe: https://www.tyroliaverlag.at/leseproben/9783702239190/leseprobe.pdf

Der Tyrolia Verlag und das Katholische Bildungswerk Wien
laden herzlich zu Buchpräsentation und Podiumsgespräch:

Christine Hubka studierte unter anderem evangelische Theologie. Sie war Pfarrerin in Traiskirchen und Wien sowie Fachinspektorin, hatte Lehraufträge an der Päd. Akademie und der Universität Wien und ist heute Gefängnisseelsorgerin in Wien.

Carla Amina Baghajati ist Obfrau für das „Forum muslimische Frauen Österreich“ und Mitgründerin der „Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen“ und engagiert sich im interreligiösen und interkulturellen Dialog. Sie ist Schulamtsleiterin der islamischen Glaubensgemeinschaft.

Eric Frey ist Publizist und Politologe und leitender Redakteur bei der Tageszeitung Der Standard. Frey ist zudem Lehrender an der Webster Vienna Private University. 2020 wurde er zum Präsidenten der jüdischen Reformgemeinde Or Chadasch gewählt.

Moderation: Brigitte Krautgarnter studierte Romanistik (Französisch und Italienisch); gestaltet und moderiert als ORF-Religionsjournalistin Sendungen für Ö1.

Termin: im Rahmen des Wiener Bibelpfades, am Freitag 30. September 2022, 17 Uhr
Ort:  Seminarraum, Stephansplatz 3 / 2. Stock, 1010 Wien

Anmeldung online hier oder per Mail an anmeldung@bildungswerk.at (KNr B22-A00034)

Im Artikel "Nimm und lies! - Bücher für Sie gelesen" finden Sie Zugang zu weiteren Buchbesprechungen.

  • © Bildungwerk 2022