© Bildungszentrum St. Benedikt

Wege zum Leben gemeinsam gehen

Infoabend zum Lehrgang

Die Sehnsucht nach einem sinnvollen Leben, nach Lebendigkeit, nach dem „Mehr als dem Augenscheinlichen“ und die Abenteuerlust führt Menschen auf spirituelle Pfade. Aufbrechen vom Alltag, Ballast abgeben, sich auf das Wesentliche konzentrieren und im Gehen den Weg vom Außen ins Innere entdecken, um am Ziel der Pilgerung gestärkt bei sich selbst anzukommen und vertrauensvoll in den Alltag zurückzukehren. Diese innere und äußere Reise in der Gruppe zu machen, Klöster als spirituelle Orte kennenlernen, ist ebenso wesentlicher Bestandteil eines Pilgerbegleiters wie verschiedene Klöster als spirituelle Orte zu erfahren.

Die Sehnsucht nach einem sinnvollen Leben, nach Lebendigkeit, nach dem „Mehr als dem Augenscheinlichen“ und die Abenteuerlust führt Menschen auf spirituelle Pfade. Aufbrechen vom Alltag, Ballast abgeben, sich auf das Wesentliche konzentrieren und im Gehen den Weg vom Außen ins Innere entdecken, um am Ziel der Pilgerung gestärkt bei sich selbst anzukommen und vertrauensvoll in den Alltag zurückzukehren. Diese innere und äußere Reise in der Gruppe zu machen, Klöster als spirituelle Orte kennenlernen, ist ebenso wesentlicher Bestandteil eines Pilgerbegleiters wie verschiedene Klöster als spirituelle Orte zu erfahren.

Ausgebildete Pilgerbegleiter*innen haben durch ihre erworbenen Kenntnisse die Möglichkeit, im Rahmen ihrer geführten Pilgerungen, ihren Teilnehmer*innen Gotteserfahrung inmitten der Natur und intensives "Mensch Sein" zu ermöglichen.
In dieser Ausbildung nähert man sich von der Geschichte des Pilgerns in achtsamen Schritten zu Erfahrungen mit Ritualen und Symbolen, man lernt die faktische Tourenplanung und wird ermuntert mit modernen Apps zur eigenen Gestaltung einer Pilgerung. Gestärkt durch die mehrtägige Praxispilgerung in der Gruppe mit Impulsen, Liedern, Wahrnehmungen im sakralen Raum plant man selbständig seine eigene Pilgerung. 

 

Pilgerbegleiter* sind qualifiziert durch...

eine qualifizierte, anerkannte Ausbildung im Fachbereich Pilgern
Leitungskompetenz in der Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen
methodisch-didaktische Kompetenz für eine zeit- und menschengemäße Vermittlung
Pflege der persönlichen Gottesbeziehung
inhaltliche Vermittlung mit Bezug zur persönlichen Lebenserfahrung
kontinuierliche Weiterbildung

Mag.a Alexandra Ritter MAS, Lehrgangsleiterin von "Wege gemeinsam gehen" informiert über Inhalte, Voraussetzungen und Zeitplan am

Montag, 27. Juni 2022, 19 Uhr
Ort: Online via Zoom
Anmeldung: margarethe.gruber@st-benedikt.at

und

Mittwoch, 28. September 2022, 18:30 - 19:30 Uhr
Ort: Seminarraum, Stephansplatz 3 / 2. Stock, 1010 Wien
Anmeldung: anmeldung@bildungswerk.at (KNr B22-A00039)

  • © Bildungwerk 2022