© Eva_Kaliwoda_pixelio.de

Thema des Bildungstages:
Miteinander gehen – ein gutes Leben für alle!
Bildung als Ermutigung und Instrument zur Krisenbewältigung

Ein Bildungstag an drei Terminen in drei unterschiedlichen Regionen.

© Erwin Mayer

Bildungstag - Was ist das?

Der Regionale Bildungstag versteht sich als Ideen- und Energietankstelle für die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen der Bildungswerke und -initiativen sowie Büchereien in Pfarren und Gemeinden und außerdem für alle Menschen, die am Thema des heurigen Bildungstages und an der Bildung interessiert sind.

Mit Impulsvorträgen, spannenden Projekten, verschiedenen Akteur:innen und engagierten Organisationen will er ein gerade gesellschaftlich aktuelles Thema inhaltlich aufbereiten und bietet viel Platz für Begegnung, Austausch und Vernetzung in zwangloser Form.

Das Thema des Tages soll in die Region hinausgetragen, in den Gemeinden, Vereinen und Pfarren diskutiert und so gesellschaftlich wirksam werden! Deshalb gibt es am Marktplatz des Wandels auch die Möglichkeit, Referent:innen und Organisationen kennenzulernen und konkrete Veranstaltungen die eigene Gemeinde zu buchen.

Hier erfahren Sie mehr über Sinn, Entstehung und Geschichte der Bildungstage...

Liebe Besucherin, lieber Besucher dieser Webseite! 
Dieser Artikel wird ständig mit neuen Infos, Details und Hintergründen zu den Bildungstagen UPGEDATET!

Wenn Sie die orangen Wörter anklicken, gelangen Sie zu wissenwerten Informationen rund um die Bildungstage. Schauen Sie immer wieder mal vorbei, um Neues über die Bildungstage zu erfahren!

Weinviertel und Marchfeld

Freitag, 2. September 2022; 15 bis 21 Uhr
Landwirtschaftliche Fachschule, Sonnleitenweg 2, 2020 Hollabrunn

Erwin Mayer, weinviertel@bildungswerk.at; 0664 8270788
Anmeldeformular für Präsenzteilnahme
Anmeldeformular für online Teilnahme

Ameldung bis Montag, 29. August 2022

 

Industrieviertel

Samstag, 17. September 2022; 15 bis 21 Uhr,
Gemeindezentrum Erlöserkirche, Strelzhofgasse 61, 2700 Wiener Neustadt

Christian Zettl, industrieviertel@bildungswerk.at; 0664 610 12 63
Anmeldeformular für Präsenzteilnahme
Anmeldeformular für online Teilnahme

Anmeldung bis Montag, den 12. September 2022

 

Wien Stadt

Freitag, 4. November 2022; 15 bis 21 Uhr,
Katholisches Bildungswerk, Stephansplatz 3/2. Stock, 1010 Wien

wien@bildungswerk.at; 01 51552 3320
Anmeldeformular für Präsenzteilnahme
Anmeldeformular für online Teilnahme

Anmeldung bis Montag, den 31. Oktober 2022

 

Online-Teilnahme bei allen drei Terminen möglich!

Impulse und Workshop sind auch im Videochat erlebbar. ZOOM-Link wird einen Tag vor der jeweiligen Veranstaltung zugesandt. Bitte bei den richtigen Link zum Anmeldeformular wählen.

 

Veranstaltungsbeitrag

Die Veranstaltung wird aus den Mitteln unserer Fördergeber für die Erwachsenenbildung zum Großteil finanziert. Bei der Veranstaltung selbst dürfen wir Sie um einen freien Unkostenbeitrag ersuchen, um die darüber hinaus gehenden Kosten zu decken.

"Miteinander gehen - ein gutes Leben für alle!"
Hintergründe zum Inhalt

"Bildung macht gesund und glücklich!"
Vorwort von MMag. Hubert Petrasch, Geschäftsführer Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien

Wer ist eingeladen? Zielgruppe

Nutzen des Bildungstages?

Programm

15:00           Ankommen bei Kaffee und Kuchen

15:30           Begrüßung und Vorstellung der Kooperationspartner:innen

15:45           Impulse zum gemeinsamen Orientierung-Finden

© Wolfgang Machreich

„Von der Trotzmacht der Ohnmacht“
MMag. Wolfgang Machreich, 1999 bis 2010 FURCHE-Redakteur (Politik), danach Pressesprecher EU-Parlament, seit 2018 freier Journalist
(Bildungstage Hollabrunn und Wien)

© Heribert Corn

„Es gibt ein richtiges Leben im falschen“
Dr. Sven Hartberger, Sprecher der Gemeinwohl-Ökonomie Österreich, Dramaturg und Autor
(Bildungstag Wiener Neustadt)

© Katharina Renner

Synodal unterwegs. Neues gemeinsam erdenken – dann kommt es auch an.“
Dr.in  Katharina Renner, PfarrCaritas der Caritas der Erzdiözese Wien, Vizepräsidentin der Katholischen Aktion Österreich
(Bildungstage Hollabrunn, Wiener Neustadt und Wien)

© Henning Klingen

Moderation: Dr. Henning Klingen, Katholische Presseagentur Österreich (kathpress)

16:45               Anfragen an die Referent:innen

17:05               Pause

17:15               Diskussionsräume zum Aufeinander-Hören
                         Moderierter Austausch und Vertiefung des Themas in Kleingruppen, Einbringen von Erfahrungen und Aktivitäten

18:15               Marktplatz des Wandels für konkretes Tun
                         Kennenlernen von Bildungsangeboten und Projekten, Medien und Büchern, …

                         Folgende Angebote sind schon eingelangt und können beim Bildungstag am Marktplatz gebucht werden!

                        Wenn Sie selbst ein Bildungsangebot den Teilnehmer:innen am Bildungstag zur Buchung anbieten möchten: Mehr Info dazu
                        Geben Sie Ihr Angebot hier ein: Eingabelink und melden Sie sich bei uns bis 15. August 2022 unter office@bildungswerk.at;
                      

19:00               Stärkung für´s gemeinsame Gehen
                         Z‘ammsitzen und Reden bei einer guten Abendjause  

20:00               Humor zum Miteinander-Lachen

© Otto Reiter

 

Best of Kabarett "Gute Gesellschaft" mit Robert Blöchl

 

 

 

21:00               Ausklang 

 

Besondere Angebote

 

12 Möglichkeiten ANIMA kennen zu lernen - Spezial-Angebot für Frauen.
Melden Sie sich am Bildungstag und Sie erhalten einen Schnupper-Gutschein.

Für ein Angebot, das Sie noch am Bildungstag buchen, erhalten Sie einen Gutschein im Wert von € 100,- vom Katholischen Bildungswerk Wien.

 

Bücher zum Thema Hinter diesem Link liegt ein Padlet (virtuelle Pinwand) mit vielen Buchvorschlägen. Wir laden Sie ein, auch Ihre Buchideen zum Thema einzutragen.  Sie brauchen nur auf das Plus im roten Kreis (rechts unten im Padlet) zu klicken und schon öffnet sich ein Fenster, in das Sie schreiben können.

Eine Auswahl dieser Bücher gibt es beim Bildungstag zum Anschauen. Sie können aus der Ergänzungsbibliothek des Kirchlichen Bilbliothekswerks für die eigene Bücherei entlehnt werden.

Lesens- und Hörenswertes zum Thema

Miteinander gehen - gutes Leben für alle! Texte aus Literatur und Medien....

Kooperationpartner:innen für die Veranstaltung

DANK an unsere Fördergeber

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung

NÖ Landesregierung Abteilung Kunst und Kultur

Stadt Wien MA 13 Bildung und Jugend

  • © Bildungwerk 2022