Demokratie verstehen

© pixabay

Demokratie verstehen – Demokratie stärken. Ein Methodenworkshop in herausfordernden Zeiten

Über Demokratie haben wir uns als Gesellschaft zu lange keine Gedanken gemacht - sie schien so selbstverständlich da. Das hat sich weltweit geändert. Demokratie braucht wieder unsere Aufmerksamkeit und Sorge: auch in der Erwachsenenbildung. Angesichts von Politikverdrossenheit und dem beobachteten Rückzug ins Private ist es gerade hier nötig, die Thematik nicht abstrakt abzuhandeln, sondern methodisch differenziert und lebensnahe vorzugehen.

Der Train-the-Trainer Tagesworkshop wird organisiert von ANIMA der Bildungsinitiative für Frauen: Dieser Workshop richtet sich an alle, die in der Erwachsenenbildung tätig sind – insbesondere Referent:innen und Trainer:innen. Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, sich in diesen herausfordernden Zeiten intensiv mit dem Thema Demokratie auseinanderzusetzen und Ihr Wissen sowie Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu erweitern. Nutzen Sie die Chance, Ihre pädagogischen Kompetenzen zu stärken und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

© privat

Wir tun dies in diesem Workshop zum einen mit einem erzählerischen Zugang (vgl. Biografiearbeit, Erzählcafé). Erzählungen bieten die Möglichkeit, Gesellschaft, Zusammenleben, Demokratie durch die Perspektivenvielfalt der Akteur:innen besser zu verstehen. Zudem eröffnen Erzählformate einen Raum, wo Verbindendes zwischen Menschen erfahren und gestärkt werden kann. Methodische Elemente aus Soziodrama und Soziometrie eröffnen die Chancen, im Tun Strukturen und Zusammenhänge fassbarer und spürbarer zu machen. Ergänzt wird dieses Erleben der methodischen Zugänge durch sozialwissenschaftliche Perspektiven zum Verständnis von Demokratie und ihrer Gefährdung bzw. Stärkung.
Der Präsenzworkshop ist vorrangig dem Erleben und der gemeinsamen Auseinandersetzung mit Demokratie gewidmet. Methodische Fragen werden im Online-Follow Up Workshop aufgegriffen und vertieft, mit Unterstützung der Gruppe können hier eigene Bildungsangebote entworfen werden.

Referentin: Dr.in Katharina Novy 
Soziologin und Historikerin, Psychodramaleiterin. Trainerin in der politischen Bildung, Supervisorin, Organisationsberaterin

Do. 26.09.2024  |  ANIMA Bildungsinitiative für Frauen  |  A24-231070

Demokratie verstehen – Demokratie stärken.

Ein Methodenworkshop in herausfordernden Zeiten!

Dr.in Katharina Novy
2700 Wiener Neustadt, Bildungszentrum St. Bernhard
Kosten: Gefördert aus den Mitteln der Gesellschaft für Politische Bildung
Auseinandersetzung mit den Grundlagen der Demokratie und demokratisches Handeln. Inspiration für weiterführende Bildungsarbeit. Unterstützung bei der Entwicklung eigener Bildungsangebote. Details...

© ÖGPB

Diese Veranstaltung wird gefördert durch:

br/mz

  • © Bildungwerk 2024