Bildung gemeinsam sicher gestalten

Zusammenfassung der COVID-19-Regelungen in der Erwachsenenbildung.

Mit der 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung gelten bis 20.01.2022 untenstehende Regelungen. Voraussichtlich werden diese Regelungen verlängert. Sobald eine neue Verordnung vorliegt, finden Sie hier die aktuell vorgeschriebenen Maßnahmen. Bitte beachten Sie zusätzlich die in Ihrer Pfarre geltenden unter Umständen strengeren Regeln.
Bitte halten Sie sich an die nötigen Maßnahmen, um gemeinsam sicher in der Erwachsenenbildung tätig sein zu können.

Im Büro des Katholischen Bildungswerkes sind wir für Sie gerne per Mail: office@bildungswerk.at oder per Telefon 01-51552-3320 erreichbar.

 

Generell gilt:
Bei allen Veranstaltungen gilt die 2G-Regel (geimpft, genesen, Ausgangsbeschränkung für alle ohne 2G-Nachweis!) plus Kontaktdatenerfassung. 2G-Nachweispflicht gilt für alle Personen älter als 12 Jahre! (bei SchülerInnen bis 15 Jahren gilt der "Ninja-Pass" als 2G-Nachweis, sofern alle drei Testergebnisse pro Woche eingetragen sind)
Ein Mindestabstand von 2 m muss möglich sein!
Bei allen Veranstaltungen ist eine FFP2 Maske zu tragen! Die Sperrstunde von 22 Uhr gilt für alle Zusammenkünfte.
Wir empfehlen derzeit auf die Ausgabe von Speisen und Getränken zu verzichten!

Für Zusammenkünfte bis 25 Personen

  • 2G-Regel (genesen, geimpft)
  • Kontaktdatenerfassung
  • FFP2 Maske
  • 2 m Abstand


Für Zusammenkünfte mit mehr als 25 Personen gilt:

  • 2G-Regel (Wien 2G+), FFP2-Maske, 2 m Abstand
  • Kontaktdatenerfassung
  • zugewiesene Sitzplätze mit 2 m Abstand

 

Für Zusammenkünfte ab 50 Personen gilt:

  • 2G-Regel (Wien 2G+), FFP2-Maske, 2 m Abstand
  • Kontaktdatenerfassung
  • Anzeigenpflicht bei der Bezirkshauptmannschaft bzw. Magistrat bis eine Woche vor der VA
  • Präventionskonzept
  • Covid-19-Beauftragte/r

 

Für Zusammenkünfte mit mehr als 250 Personen gilt:

  • 2G-Regel (Wien 2G+), FFP2-Maske, 2 m Abstand
  • Kontaktdatenerfassung
  • Bewilligungspflicht durch Behörde (spätestens zwei Wochen vor der VA müssen alle Unterlagen bei der Behörde eingelangt sein - OHNE Bewilligung KEINE Veranstaltung!)
  • Präventionskonzept
  • Covid-19-Beauftragte/r

 

Strengere Regeln in Wien

  • Gültigkeitsdauer von PCR-Tests: 48 Stunden
  • Bei Zusammenkünften mit mehr als 25 Personen gilt 2G+ (geimpf oder genesen plus negatives PCR-Testergebnis)

Link zum Gesetzestext des Landes Wien

Grüner Pass Nachweise

  • Geimpft: Nachweis der Impfung: erst bei vollständiger Immunisierung ab dem Tag der 2. Impfung bis längstens 270Tage
  • Genesen: ärztliche Bestätigung oder Genesungsnachweis über eine  überstandene Infektion (max. 180 Tage).
  • Getestet: Bitte beachten, der Test darf nicht während der VA ablaufen!
    - Nachweis über negativen PCR-Test einer offiziellen Stelle, Gültigkeit 72 Stunden (Wien: 48 Stunden!)

Der Nachweis über neutralisierende Antikörper hat KEINE Gültigkeit mehr.

 

Regelungen für Pfarrbibliotheken
Für Bibliotheken bitten wir die aktuellen Regeln auf der Website des BVÖ zu beachten.

 

Unterstützung durch APP
Mit Hilfe der App "Green Check" können Sie schnell die Gültigkeit der von TeilnehmerInnen vorgelegten 3G-Nachweisen kontrollieren. Dies funktioniert bei allen Nachweisen mit QR-Code.
Alle Informationen zu dieser App finden Sie unter: https://greencheck.gv.at/

  • © Bildungwerk 2022